Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit Motorgeräten für zahlreiche Einsatzgebiete und Bedürfnisse bietet Dolmar ideale Helfer für die Arbeit in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau und in Kommunen. Auf der „demopark“ in Eisenach (23. bis 25. Juni 2013, Stand A-153) zeigt der Hersteller zahlreiche Neuheiten aus der gesamten Bandbreite der Dolmar-Produktpalette. Im Mittelpunkt des Messeauftritts: ein neues Rasenmäher-Programm mit Geräten für große und kleinere Flächen.

Dolmars neues Rasenmäher-Programm mit Geräten für große und kleinere Flächen. (Foto: DOLMAR GmbH)

Für größere Rasenflächen zwischen 1.200 und 2.200 Quadratmetern zeigt Dolmar ein umfangreiches Sortiment an neuen Rasenmähern mit 46, 53 und 56 Zentimetern Schnittbreite. Alle neuen Benzin-Mäher hat Dolmar mit einem Stahlblechgehäuse, Kantenschutz und Seitenauswurf ausgestattet. Die Modelle PM-462, PM-4602 S, PM-4602 S3 und PM-5102 S3 verfügen außerdem über eine Füllstandskontrolle des Fangsacks und einen Mulchkeil. Der PM-5600 S3 und der PM-4602 S haben zudem Radantrieb. Den größten Komfort bietet die neue Baureihe durch die ergonomische Griffgestaltung, doppelt kugel-gelagerte und große Räder mit Leichtlaufprofil.

Bei der Rasenpflege von kleineren Flächen kommen meist Elektro-Rasenmäher zum Einsatz. Mit einer Leistung von 1.100, 1.300 beziehungsweise 1.800 Watt und einer Schnittbreite von 33, 37 respektive 46 Zentimetern eignen sich die neuen Dolmar Elektro-Mäher EM-330, EM-370 (aus UV- und witterungsbeständigen Polypropylen), EM-461 und EM-461 S (mit Stahlblechgehäuse) für Rasenflächen zwischen 400 und 1000 Quadratmetern. Nach innen versetzte Räder vereinfachen die Arbeit an Rasenkanten, ein Tragegriff unterstützt den bequemen Transport und eine Füllstandskontrolle zeigt dem Anwender, wann eine Leerung des Fangsacks ansteht. Die Modelle EM-461 und EM-461 S sind darüber hinaus serienmäßig mit Seitenauswurf und Mulchkeil ausgestattet. Der EM-461 S verfügt über Radantrieb und ermöglicht so kräfteschonenderes Arbeiten.

Neuheiten im Produktprogramm Motorsensen und Motorsägen

Neben den Rasenmähern präsentiert Dolmar neue Motorsensen und -trimmer, die bei der Grünflächenpflege unverzichtbare Helfer beim Beseitigen von wildwüchsigem Gras und Gestrüpp sind. Für den Einsatz auf kleinen und mittleren Flächen eignen sich das limitierte Sondermodell MS-24 U und der Viertakt-Trimmer LT-245.4. Neu für die Ver-wendung bei starker Vegetation und dichtem Graswuchs sind die Viertakt-Motorsensen MS-430.4 U und MS-4300.4 U. Letztere hat Dolmar mit einem Anti-Vibrations-System ausgestattet, das die Vibrationen effizient dämpft und dadurch gerade bei längerem Arbeiten die Belastung verringert. Ein neues Gurtsystem mit Hüftunterstützung verteilt die Lasten optimal. Für die flexible Arbeit ohne Kabel und Emissionen hat der Hersteller sein 36-Volt-Akku-Sortiment um den Bodenkultivator AK-3622 und den Trimmer AL-3630 sowie um ein Akku-Kombisystem ergänzt.

Letzteres bietet die Möglichkeit, verschiedene Wechselaufsätze, zum Beispiel Sense oder Heckenschere, an einer Motoreinheit anzubringen. Das Akku-Kombisystem ist als reine Motoreinheit AC-3600 und als AC-3610 LGE mit Sensenaufsatz, Ladegerät und zwei Lithium-Ionen-Akkus erhältlich.

Neu bei den Benzin-Motorsägen sind die PS-6100 und PS-6100 H (mit Griffheizung). Diese Modelle übernehmen die Aufgaben, für die ansonsten mit Entastungs- und Fällsäge zwei Sägen zum Einsatz kommen. Ausgestattet sind die Motoren mit der umwelt- und kostensparende „SAS"-Technologie, die den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 Prozent reduziert. Ein großer Kraftstofftank sorgt für eine Laufzeit von bis zu 30 Minuten. Zur Serienausstattung gehören weiterhin die seitliche Kettenspannung, Zyklon-Technologie zur Ansaug-Vorreinigung sowie „Memory Power Ignition" (MPI) für einen leichten und angenehmen Wiederstart.

Wasserpumpen runden Sortiment ab

Einen neuen Schwerpunkt im Sortiment setzt Dolmar im Bereich Wasserpumpen. Für das Auspumpen von Regenwasserbehältern und Schwimmbecken eignen sich die Elektro-Frischwasserpumpen EP-84 und EP-132. Die Edelstahl-Modelle EP-720 S und EP-1680 S sind ideal für den Einsatz in Zisternen, Regenwasserbecken und Swimmingpools. Für den Einsatz bei stark verschmutztem Wasser mit Schmutzpartikeln von bis zu 35 Millimetern, zum Beispiel in Gartenteichen oder vollgelaufenen Kellern, eignen sich die Elektropumpen EP-84 D und EP-144 D mit Kunststoffgehäuse sowie die Edelstahl-Geräte EP-960 DS und EP-1500 DS. Die neuen Benzin-Wasserpumpen MP-245.4 und MP-245.4 Z hat Dolmar mit Viertaktmotoren ausgestattet. Dank der robusten, leistungsstarken, geräusch- und emissionsarmen Motoren eignen sie sich sehr gut zur stromunabhängigen Bewässerung von Grünanlagen und Gärten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Makita Werkzeug GmbH

Jenfelder Str. 38
22045 Hamburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)2102/1004-442
Fax: +49 (0)2102/1004-463

Email:
Web: http://www.dolmar.de/

Empfohlen für Sie: