Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Wer einen hat, kann sich glücklich schätzen: Freischneider sind als Allroundtalente universell einsetzbar. Sie trimmen den Rasen, befreien Steinwege von unliebsamem Unkraut und sind auch außerhalb des eigenen Gartens eine praktische Hilfe.

Stihl Freischneider (Foto: Stihl)

Während in Wohngebieten vor allem Akku- und Elektro-Geräte zum Einsatz kommen, eignen sich Benzin-Freischneider für Wald-, Feld- und Wiesenarbeiten fernab dieser Gebiete. Wichtig: Wo, wie und wann auch immer man sich mit dem Freischneider an die Arbeit macht, ist Schutzausrüstung gefragt.
Gut gesichert kann es dann richtig losgehen - mit ...

... der Rasenpflege:

"Gerade für Gärten mit kleinen und verwinkelten Rasenflächen ist ein Freischneider eine arbeitserleichternde Alternative zum sperrigen Rasenmäher", erklärt Mario Wistuba, Forstwirtschaftsmeister und Produkttrainer beim Motorgerätehersteller STIHL. Auch bei unebenen Rasenflächen oder Wiesen am Hang macht sich dieses Gerät gut.

"Vor allem Akku-Freischneider wie die FSA 65 und FSA 85, die leicht, handlich und - im Gegensatz zu Elektro-Modellen - kabellos sind, können auf nahezu allen Flächen zum Einsatz kommen", betont Wistuba die Vorzüge des Multitalents. Als sinnvolle Ergänzung zum Rasenmäher oder gar als Ersatz hat ein Freischneider daher in jedem Geräteschuppen einen festen Platz verdient.

...der Feinarbeit:

Im Gegensatz zum Rasenmäher endet das Einsatzgebiet des Freischneiders nicht mit der Rasenkante. Gerade dort kann letzterer seine Stärken ausspielen und etabliert sich als unverzichtbarer Helfer. Er befreit die Übergänge von Rasen zu Stein, Straße und Blumenbeet mühelos von überlangen Grashalmen, wucherndem Unkraut und wildem Gestrüpp.

"Speziell für Ausputzarbeiten bei Blumentöpfen oder festsitzenden Gartenfiguren gibt es von STIHL die Elektro-Modelle FSE 31 und FSE 52, die auffällig leise für Ordnung sorgen. "Ob eckige oder runde Kanten, Akku- oder Elektro-Gerät - wo ein Freischneider zum Einsatz kommt, sieht alles gleich viel gepflegter aus", weiß der Garten-Experte aus eigener Erfahrung.

... der kreativen Leistung:

Ein Freischneider kann auch zu Kunstzwecken eingesetzt werden. Wie wäre es beispielsweise mit geometrischen Figuren im Grünen? Der Künstler Ralf Witthaus hat es vorgemacht. Seit 1998 realisiert er zusammen mit seinem Team grüne Kunstwerke in ganz Deutschland. Er setzt dafür vor allem Freischneider ein, mit denen er auf Rasenflächen bis zu 10.000 m² große Zeichnungen hinterlässt. Wer dem heimischen Grün einen neuen Look verleihen möchte, kann sich vielleicht von Witthaus' Werken inspirieren lassen: Mit dem Freischneider können Hobbygärtner, die es kreativ mögen, auf kleinen wie auf großen Flächen gezielt Akzente setzen.

... dem Befreiungsschlag:

Wer einen Garten hat oder übernimmt, der längere Zeit nicht gepflegt wurde, muss meist erst zum Befreiungsschlag ansetzen. "Da Freischneider nicht nur Feinarbeiten übernehmen, sondern auch fürs Grobe bestens geeignet sind, ist der Wildwuchs schnell beseitigt", so Wistuba. "Einfach Akku- oder Elektro-Gerät wunschgemäß ansetzen und schon sind Flächen von überlangem Gras und Gestrüpp befreit."

... der Waldarbeit:

Außerhalb des Gartens haben sich Freischneider nicht zuletzt bei der Waldarbeit bewährt, da sie äußerst robust und zuverlässig sind. Dank ihrer handlichen Form und ihres hohen Bedienkomforts überzeugen sie auch in schwerzugänglichen Bereichen. Wichtig: "Wo auch immer Freischneider zum Einsatz kommen, ist Schutzausrüstung gefragt", rät Wistuba. Passende Sicherheitsschuhe, funktionelle Kleidung, Schutzbrille, Gesichts- und Gehörschutz sowie Arbeitshandschuhe gibt es ebenfalls von STIHL.

STIHL Test-Tag am 5. April 2014

Unter dem Motto "Testen, was das Zeug hält" laden STIHL und VIKING Fachhändler am 5. April 2014 zum vierten bundesweiten STIHL Test-Tag ein. Interessierte Hausbesitzer, Hobbygärtner und Freizeithandwerker können bei der Aktion eine große Auswahl der hochwertigen Motorgeräte beider Marken ausprobieren und sich selbst von Leistung, Qualität sowie Arbeitskomfort überzeugen. Mitarbeiter des jeweiligen Fachbetriebs stehen ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Vielerorts ist zusätzlich ein Rahmenprogramm für die ganze Familie geplant.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 13
64807 Dieburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)60 71 30 55 358
Fax: +49 (0)60 71 30 55 358 438

Email:
Web: http://www.stihl.de/

Empfohlen für Sie: