Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit dem Frühling erwarten professionelle Landschaftsgärtner und Landwirte wieder zahlreiche Herausforderungen im Arbeitsalltag. Dank der neuen Freischneider und Trimmer von Husqvarna gehen die anspruchsvollen Aufgaben jedoch leichter denn je von der Hand. Denn die neue 525-Serie wurde hinsichtlich Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Freischneider (Foto: Husqvarna)

Die neuen Freischneider 525RX und 525RXT sowie der Kombitrimmer 525LK der 525-Serie von Husqvarna überzeugen gleich in mehrfacher Hinsicht: Der leistungsstarke X-Torq-Motor senkt den Kraftstoffverbrauch gegenüber herkömmlichen Zweitaktmotoren um bis zu 20 Prozent - und verringert darüber hinaus auch die Emissionen um bis zu 75 Prozent! Durch die geschickte Auslegung von Motor und Starter ist der Motor außerdem wesentlich startfreudiger als der Durchschnitt, da bis zu 40 Prozent weniger Zugkraft am Starterseil benötigt wird. Der Hubraum von 25,4 Kubikzentimetern und eine Leistung von 1,0 Kilowatt bringen reichlich Power für alle anstehenden Profiaufgaben.

Um einen reibungslosen Betrieb bei häufiger Anwendung zu garantieren, haben die Entwickler von Husqvarna darüber hinaus höchsten Wert auf eine einfache Wartbarkeit der Trimmer und Freischneider gelegt. Ein 2-stufiger Luftfilter, der nun bei allen 525er Modellen von Husqvarna enthalten ist, trägt ebenfalls zu einem geringeren Verschleiß des Motors und niedrigeren Wartungskosten bei.

Ergonomie und geringes Gewicht

Die neuen Freischneider überzeugen nicht nur durch ihr geringes Gesamtgewicht und ihre äußerst kompakte Form, sondern auch mit arbeitsergonomischen Merkmalen: Für mehr Beinfreiheit sorgen die auf einem erhöhten Schaft montierten Lenkergriffe - das macht sich vor allem beim Arbeiten an Hanglagen bezahlt. Die Freischneider 525RX und 525RXT sind zudem mit komfortablen und vollständig anpassbaren Tragegurten ausgestattet, die eine optimale Bedienung und Balance der Geräte sichern. Zur Standardausrüstung des 525RX gehört der Tragegurt Balance 35; das Modell R25RXT wird mit dem Balance 55 geliefert. Der hohe Tragekomfort und die geringen Vibrationswerte ermöglichen ein ermüdungsarmes Hantieren, selbst an langen Arbeitstagen. Der Freischneider 525RXT ist zudem mit dem Low Vib-System ausgestattet, wodurch Vibrationen effektiv reduziert werden. Er bietet dadurch die niedrigsten Werte seiner Klasse.

Die Freischneider 525RX und 525RXT werden komplett mit einem Balance-Tragegurt, einem Grassmesser 255-4 sowie einem kugelgelagerten T35X-Trimmerkopf mit dem neuen Tap n’Go Doppelfaden-System geliefert und sind so direkt einsatzbereit.

Flexibel im Einsatz

Das Modell 525LK bietet neben den Vorteilen eines Trimmers noch zahlreiche Möglichkeiten für den flexiblen Arbeitseinsatz: Der Kombitrimmer verfügt über einen teilbaren Schaft, so dass die Basismaschine mit einer Vielzahl an Anbaugeräten kombiniert werden kann. So wird aus dem Trimmer im Handumdrehen eine Hacke, ein Hochentaster, eine Heckenschere oder ein Blasgerät. In Kombination mit der neuen Freischneiderbekleidung von Husqvarna sind Profis nun wirklich jeder Herausforderung gewachsen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731/490-2500
Fax: +49 (0)731/490-8500

Email:
Web: http://www.husqvarna.de

Empfohlen für Sie: