Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Vorbereitungen für die Stone+tec Nürnberg 2015 haben begonnen: Im Mai werden die Anmeldeunterlagen verschickt und neben einem attraktiven Frühbuchervorteil bis 31. Juli 2014 können potentielle Aussteller auch erstmals von einer Senkung der Standmiete profitieren.

Die Internationale Fachmesse für Naturstein und Natursteinbearbeitung findet vom 13. bis 16. Mai 2015 im Messezentrum Nürnberg statt. Rund 20.000 Besucher - darunter vor allem Natursteinhändler und Steinmetzen aus Deutschland und den angrenzenden Ländern - kamen im Mai 2013 zur letzten Ausgabe der zweijährig stattfindenden Fachmesse.

"Die Stone+tec 2013 hat deutlich gezeigt, dass es ein wichtiger strategischer Schritt - und vor allem die langfristig richtige Entscheidung - war, den Fokus der Veranstaltung auf das Ländertrio Deutschland, Österreich, Schweiz zu legen. Die neue Positionierung der Fachmesse als Treffpunkt für die deutschsprachige Branche der Natursteinverarbeitung war erfolgreich", erklärt Willy Viethen, Projektleiter der Stone+tec bei der NürnbergMesse.

"Wir haben uns den aktuellen Markterfordernissen angepasst und als Konsequenz daraus unter anderem auch die Standmiete um rund 10 Prozent gesenkt", so Viethen weiter.

Fachmarkt für die Profis der Natursteinbranche

Im Frühjahr 2015 bietet die Stone+tec Nürnberg den ausstellenden Unternehmen erneut eine ideale Plattform zur Darstellung der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hochwertigen Natursteins. Die bewährte Strukturierung des Fachangebotes in die drei übergreifenden Ausstellungssegmente "Naturstein", "Technik" und "Grabmal" wird weiter beibehalten; darüber hinaus sind erstmals auch Sonderschauen zu vier Schwerpunkthemen rund um die Bearbeitung und Verwendung von Naturstein geplant. Im Fokus stehen dabei die Bereiche Architektur und Stein, Grabmal, Chemie und Technik sowie Schöner Wohnen.

Ein weiteres Highlight des Rahmenprogrammes wird erneut die Verleihung des Deutschen Naturstein-Preises sein - eine Auszeichnung, die besonders innovative, qualitätsvolle und nutzerorientierte Baukonzepte in Europa würdigt.

Frühbuchervorteil sichern!

Ab Mai 2014 sind die Anmeldeunterlagen online unter zu finden und bis Ende Juli können sich "Early Birds" einen attraktiven Frühbuchervorteil für ihre Messebeteiligung sichern: Der Preis pro Quadratmeter liegt in diesem Zeitraum bei 109 Euro. Eine kosteneffiziente Buchungsoption ist auch das All-inclusive-Paket für kleine Standflächen von neun Quadratmetern, bei dem eine Vielzahl von Serviceleistungen bereits im Pauschalpreis enthalten ist. Den Forderungen der Aussteller entsprechend wurde zur Stone+tec 2015 zudem die Standmiete gesenkt, so dass der Quadratmeterpreis nun bei 113 Euro (2013: 126 Euro) liegt.

Video zu diesem Thema

Impressionen von der Messe 2013

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: