Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Neuer AK „Unternehmensrechnung“ wird konstituiert

In der Sitzung des Gesprächskreis Ökonomie am 19. März 2013 wurde eine ergänzende Überarbeitung der „Unternehmensrechnung im GaLaBau, Steuerung des Unternehmenserfolges - Analyse, Planung, Kalkulation und Controlling mit einem durchgängigen Berechnungsbeispiel, Ausgabe 2002“ angeregt, um einerseits die bestehenden Inhalte zu aktualisieren und diese andererseits um Bilanzen und dafür notwendige Datengrundlagen sowie um Muster-/Checklisten zu ergänzen.

Nachdem das FLL-Präsidium bereits im April 2013 die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der ergänzenden Überarbeitung eingesetzt hatte, haben deren Mitglieder auf Basis der bisherigen Ausgabe 2002 in vier Sitzungen ein Strukturkonzept als Grundlage für die anstehende Überarbeitung innerhalb eines größeren Arbeitskreises vorbereitet, in dem auch die Bankenwirtschaft mitarbeiten soll.

Dem folgend hat das FLL-Präsidium in seiner letzten Sitzung am 9. Mai 2014 die Einrichtung des Arbeitskreises (AK) „Unternehmensrechnung“ unter der Leitung von Herrn Prof. Gerd Helget von der Hochschule Geisenheim University beschlossen, der bereits die vorbereitende AG geleitet und sich dabei intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

Die konstituierende Sitzung ist für den 11. September 2014 in der FLL-Geschäftsstelle in Bonn geplant. Die FLL hat bereits das Delegierungsverfahren eingeleitet und wird in Kürze die fachlich betroffenen Kreise zur Mitarbeit einladen.