Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

AUSA wird auf der GALABAU 2014 Maschinen aus seinem Industrial- Produktportfolio präsentieren welche besonders interessant für Anwender und Händler aus den Bereichen der Land.- und Bauwirtschaft sein dürften. Aber auch aus dem kommunalen Bereich, der AUSA Urban-Range werden diverse Geräteträger und Kehrmaschinen zu sehen sein.

Geräteträger M 350 H (Foto: Ausa)

Besonders interessant dürften in diesem Jahr der knickgelenkte Dumper AUSA D120AHA und der ultrakompakte Telehandler T144H Plus sein. Der Dumper D120AHA ist mit einem wassergekühltem 22,8 PS Kubota-Motor ausgestattet. Diese Dumper verfügt dank seiner speziellen Achstechnologie und des tiefen Schwerpunktes über eine hervorragende Stabilität auch auf schwierigem Untergrund. Er lässt sich einfach, sanft und dabei sehr präzise steuern. Im letzten Frühjahr hat AUSA damit begonnen, seine Maschinen mit der neuen Tier IV (Stage IV) Motorengeneration auszurüsten. Diese Motoren sind mit bis zu 113 PS erhältlich und werden vornehmlich in den Dumpern mit 6 und 10 t Nutzlast verbaut.

Die Einführung dieser Motorengeneration ist für AUSA ein wichtiger Schritt um die Position al seiner der Marktführer zu behaupten. Neben der Einführung neuer Motoren wurden die AUSA Dumpern mit weiteren Optionen ausgestattet, wie z.B. einem Rundumsichtpaket, welches dank angebrachter Kameras in Verbindung mit einem Monitor auch bei Dunkelheit eine sehr gute Sicht bietet.

Aus dem Bereich der Teleskopen darf natürlich der Markführer aus dem Bereich der ultrakompakten Telehandler nicht fehlen. Der T44H Plus ist nur 1,41 m breit und 1,94 m hoch. Mit seinem Eigengewicht von nur 2.400 Kg kann er auf einfachste Weise mit einem Anhänger transportiert und umgesetzt werden. Der ultrakompakte Teleskopstapler schafft es 1.350 Kg auf 4 m zu heben und zeigt sich dabei äußerst stabil nicht zuletzt dank des seitlich angebrachten Lastarmes. Des weiteren bietet die Maschine eine sehr gute Sicht auf alle durchzuführenden Arbeiten und Dank seiner kippbaren Kabine einfachen Zugriff auf alle Wartungspunkte.

Für Interessenten aus dem kommunalen Bereich dürfte sich ein Blick auf das AUSA 2 m³ Kehrfahrzeug B200H i-Link 4x4x4 lohnen. Ausgestattet ist dieses Fahrzeug mit dem innovativen iLink- System. Dieses ermöglicht den einfachsten Wechsel von An.- Aufbau diverser Komponenten. Dabei stellt sich das Fahrzeug selbständig auf diese Komponenten ein. Dadurch kann die AUSA B200H ganzjährig und sehr effizient zum Beispiel neben der Tätigkeit als Kehrfahrzeug auch als Winterdienstfahrzeug eingesetzt werden.

Das AUSA B200H i-Link System Der „Allrounder" M350H

Natürlich darf der „Allrounder" unter den Geräteträgern, der AUSA M350H 4x4 (linkes Foto) nicht fehlen. Dieser hydrostatisch angetriebene Geräteträger kann mit bis zu 3.500 Kg beladen werden und verfügt über einen im Bedarfsfall zuschaltbaren Allradantrieb.

Video zu diesem Thema

AUSA Geräteträger M 350 H für den kommunalen Einsatz

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

AUSA

Carretera de Vic, km 2,800
08243 Manresa (Barcelona)
Spanien

Tel.: +34 938 747 311
Fax: +34 938 741 211

Email:
Web: http://www.ausa.com/

Empfohlen für Sie: