Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die traditionsreiche Messe Forst & Holz findet nun bereits zum zweiten Mal am Standort Chemnitz statt. Namhafte Aussteller zeugen auch in diesem Jahr von der stetigen Weiterentwicklung und fachlichen Qualität der Messe. So ist neben bekannten Marken wie Stihl, Husqvarna, Posch, Unterreiner, EiFo, Wood Mizer, Serra oder Pfanzelt erstmalig John Deere vertreten. Die Forex Gmbh & Co. KG und das Forstunternehmen Bergelt präsentieren gemeinsam den Harvester 1170 E und den Forwarder 1110 E der Marke. Die Maschinen des Unternehmens Growi feiern ebenfalls Premiere auf der Messe. Technische Top-Neuheiten der Marke FAE werden über die BayWa bei einer Neuheitenschau in der Halle präsentiert.

Zahlreiche weitere Produzenten und renommierte Händler aus Sachsen, Deutschland und Europa bekräftigen die Bedeutung der Messe. Sie bietet eine in Ostdeutschland einzigartige Kauf- und Informationsplattform für Fachleute und interessierte Laien. Ein hochwertiges Fachprogramm wird die Messe begleiten. Neben einer Vielzahl an Vorträgen bereichern die Tagungen des Bundes Deutscher Forstleute und des Sächsischen Forstunternehmer-Verbands die Messe.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auf der diesjährigen Messe eine herausragende Rolle. Im Energie-Dorf können sich die Gäste rund um das Heizen mit Holz und Pellets informieren sowie beraten lassen. Weitere Sonderbereiche und Highlights wie beispielsweise das Live-Drechseln im Bereich der Holzhandwerkerstraße, eine Ausstellung historischer Forstgroßtechnik oder ein Vergleich von Rückewagen vor Ort laden zum Besuch ein.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: