Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Vom 19. Bis 21. Januar 2015 trafen sich nahezu alle europäischen Doosan-Händler auf dem Doosan Dealer Forum 2015 im niederländischen Eindhoven mit der Führungsebene von Doosan, um sich über die zukünftigen Strategien des südkoreanischen Unternehmens auszutauschen. Eine besondere Auszeichnung wartete in Eindhoven auch auf die „Bau - Süddeutsche Baumaschinen Handels GmbH“. Sie wurde mit dem Preis „Dealer of the future“ ausgezeichnet.

Doosan Dealer Forum: Von links nach rechts: Dieter Gutschmidt, Marketing- u. Niederlassungsleiter Doosan, Hansjöerg Nestel, Nestel Baumaschinen (Vertriebspartner Süddeutsch Bau), Norbert Karrer, Geschäftsführer Süddeutsche Bau, Franz Beckmann, Regional Director Doosan Germany and Switzerland.

Nahezu 80 europäische Händler trafen sich in Eindhoven. (Fotos: Doosan)

Franz Beckmann, Regional Director Deutschland und Schweiz zeigte sich zufrieden: „Das Ziel, das wir die Händler über unsere Absichten und Strategien für die Zukunft informieren und sich auch die Händler untereinander austauschen, haben wir voll erreicht. Wir konnten sie davon überzeugen, das hinter Doosan ein starker, international ausgerichteter Konzern steht, für den die Baumaschinenbranche ein wichtiges Standbein ist, das auch zukünftig weiter ausgebaut und vorangetrieben wird.“

Rund 80 Doosan-Händler waren der Einladung gefolgt und nahmen an der
2-tägigen Veranstaltung teil. Dort erhielten sie Informationen zur Zukunft von Doosan und den Strategien für die nächsten Jahre aus erster Hand. So war nicht nur Martin Knoetgen, President EMEA Doosan Infracore Construction Equipment vor Ort, auch Scott Park CEO, Doosan Infracore Bobcat Holdings Inc. ließ es sich nicht nehmen, persönlich am Dealer Forum teilzunehmen, und sich aus erster Hand zu informieren und den Händlern Rede und Antwort zu stehen. Und die nutzten diese Gelegenheit sowohl zum intensiven persönlichen Austausch untereinander als auch mit der Führungsebene von Doosan.

Überaus professionell waren auch die Workshops, die am zweiten Tag beim niederländischen Händler Staad durchgeführt wurden. Hier gaben verschiedene Händler aus ganz Europa tiefe Einblicke in ihre Arbeit und teilten ihre Erfahrungen anhand von Best-Practice Beispielen mit den europäischen Händlerkollegen. So informierte Staad die Teilnehmer zum Beispiel über seine umfangreichen Marketingmaßnahmen und Kellands aus Großbritannien informierte über das Thema Ersatzteile und Wartung. Neben den Informationen über die zukünftigen Strategien nahm auch das Networking einen wichtigen Platz während der Veranstaltung ein. So wurden unter anderem Team-Building Aktivitäten in bunt gemischten Gruppen durchgeführt.

Beim großen Award-Dinner am ersten Abend wurde auch ein Händler aus Deutschland für seine besonderen Leistungen geehrt. Die Firma Süddeutsche Bau vertreten durch den Inhaber Norbert Karrer wurde als einer der langjährigen Doosan Händler in Deutschland für seine Verdienste mit dem Preis „Dealer of the future“ ausgezeichnet. Er zeigte sich beeindruckt und dankte allen für die Auszeichnung.

Auch die Organisatoren der Veranstaltung zogen ein positives Fazit und freuten sich über das positive Feedback, das sie von den Händlern erhielten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Doosan Infracore Europe S.A.

Heinrich-von-Stephan-Str. 2
40764 Langenfeld
Deutschland

Tel.: +49 (0)2173/203521-1
Fax: +49 (0)2173/203521-9

Email:
Web: http://www.doosanequipment.de

Empfohlen für Sie: