Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das Thema Heide wurde in dieser Hallenschau umfassend umgesetzt: Heidekrautgewächse und typische Gestaltungselemente standen im Mittelpunkt. Der Star war zweifellos die Kalmia latifolia, vielen auch als Lorbeerrose bekannt und gern als „wahrer Edelstein des Gartens“ bezeichnet. Diese außergewöhnlich charmante, reich blühende und immergrüne Pflanze eroberte sich mit dieser Hallenschau die Herzen der Gartenliebhaber.

Kalmien im Focus der BUGA-Hallenschau (Foto: DBG)

Zu Beginn der Schau zeigte sie sich noch etwas schüchtern, eher knospig, aber im Laufe der Ausstellung präsentierte sie ihre an Porzellan erinnernden Blüten. Die Kalmia ist eine ideale Begleiterin von Rhododendren und Pieris, hat sie doch ähnliche Standortbedingungen. So war es naheliegend, dass sich zu 50 Kalmia latifolia wahre Prachtexemplare von Rhododendren und Pieris gesellten.

Auch Cornus kousa `Venus`TM war wieder mit von der Partie. Im Seitenschiff des Kirchenraumes verströmten asiatische und orientalische Lilien einen betörenden Duft. Der Hallengestalter verstand es ausgezeichnet, das Thema mit typischen Elementen von Heidelandschaften, wie Torfballen, Baumstämmen und Wurzeln, umzusetzen. Das war der Jury eine besondere Auszeichnung wert. Sie verlieh eine Große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) für die harmonische transparente Gestaltung von Gehölzen, Kalmien und floralen Gestecken an Gartengestaltung & Dekoration Bert von der Forst in Cottbus Ortsteil Gallinchen.

Auch Paeonia in vielen Sorten waren wieder dabei. Aufgrund der kühlen Witterung liefen diese erst jetzt zur Hochform auf. Der Betrieb Rose Saatzucht in Erfurt lieferte 3.000 Stück in bester Qualität. Lohn dafür war die Große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau- Gesellschaft (DBG) für ein vielseitiges Päoniensortiment in großen Stückzahlen und außergewöhnlichen Qualitäten. Insgesamt vergab die Fachjury 13 Gold-, 11 Silber- und 9 Bronzemedaillen sowie 2 Große Goldmedaillen.

Von: 

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: