Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit der neu überarbeiteten Torex-Reihe hat der Anhänger-Spezialist Wörmann aus Hebertshausen bei Dachau einen Baumaschinentransporter geschaffen, der aufgrund seines geringen Eigengewichts, seiner extrem niedrigen Bodenhöhe und den stehend klappbaren Auffahrrampen besonders auf den Maschinentransport ausgerichtet ist.

Die neue Torex-Baureihe von Wörmann.

(Fotos: Wörmann GmbH)

Erhältlich ist der Tandem-Maschinentransportanhänger in drei Gewichtsklassen von 2,7 t über 3,0 t bis hin zu 3,5 t in Kombination mit einer Ladefläche von 3.000 x 1.550 x 250 mm. Die 1.700 mm langen Auffahrschienen aus verstärktem Stahl sind klappbar und stufenlos für jede Spurbreite verstellbar. Die V-Deichsel des Anhängers besteht aus nach innen und außen feuerverzinkten geschlossenen Stahlprofilen und hält somit höchsten Belastungen stand.

Des Weiteren ist die Torex-Baureihe mit einem besonders langlebigen Spezial-Siebdruckboden ausgestattet, der in Kombination mit Quer- und Längsträgern aus Stahl zu einer beachtlichen Bodenpunktbelastung beiträgt. Was den „neuen Torex“ zu einem Maschinentransporter der Extraklasse macht, ist die einzigartige Stahlwannen-Konstruktion. Die seitlichen Bordwände sind komplett aus einem Stück gekantet und mit der Stirnwand und der Rahmenkonstruktion verschweißt. Die hohe Stabilität und extreme Belastbarkeit der langlebigen Bordwände ergibt sich aus der mehrfachen Kantung der Seitenprofile.

Zudem dienen diese als über die gesamte Länge begehbare Kotflügel, was ein problemloses Ein- und Aussteigen ermöglicht. Serienmäßig verfügt der Anhänger über vier gummiummantelte Zurrpunkte pro Seite, welche in einem massiven V-Profil versenkt sind. Dadurch wird eine maximale Belastbarkeit von 750 kg pro Zurrpunkt erreicht. Alle Stahlteile sind feuerverzinkt und somit rostbeständig. Der Anhänger verfügt über eine Einzelradfederung, die auch bei Extrembelastungen optimale Sicherheit und höchsten Fahrkomfort gewährleistet. Dies wird zusätzlich noch durch die 4-Rad- Auflaufbremse und die korrosionsbeständige Feststellbremse garantiert.

In der Anhänger-Welt von Wörmann stehen auf einer Betriebsfläche von ca. 50.000 qm neben einem modernen Service- und Vertriebscenter circa 2.000 Neuanhänger und rund 500 Gebrauchtanhänger für alle Einsatzbereiche zur Sofort-Mitnahme bereit. Bei Wörmann profitieren Kunden von einer großen Auswahl an Modellen für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten, Anforderungen und Budgetrahmen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Wörmann GmbH

Torstr. 29
85241 Hebertshausen
Deutschland

Tel.: +49 (0)8131/29278-0
Fax: +49 (0)8131/29278-40

Email:
Web: http://www.woermann.eu

Empfohlen für Sie: