Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Garten- und Landschafts-baubetriebes Achim Jansen überreichte Andreas Baranski, Verband für den Garten- und Landschaftsbau Baden-Württemberg e. V. (VGL BW), in Karlsbad das Vier-Jahreszeiten-Bild, das speziell für die Fachbetriebe gefertigt wurde. Andreas Baranski fand viele anerkennende Worte und lobte die jahrelange Verbandszugehörigkeit.

Andreas Baranski (VGL BW) überreichte Gabriella und Achim Jansen das Vier-Jahreszeiten-Bild (Foto: VGL BW)

Garten- und Landschaftsbau Achim Jansen - ein Rückblick

Bereits im Jahr 1957 begann Friedbert Jansen mit Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau und gründete schließlich 1964 die bis heute bekannte Baumschule Jansen. Schon im Jugendalter waren die beiden Söhne, Achim und Ralf Jansen, im elterlichen Unternehmen in die Pflichten und Aufgaben der grünen Branche eingebunden. Um außer-halb des heimischen Baumschulbetriebes zusätzliche Fachkenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, absolvierte Achim Jansen seine Gärtnerausbildung extern bei der damaligen Fa. Reiter in Ettlingen.

Als Reaktion auf die steigende Anzahl von Anfragen zur Gartengestaltung gründete er 1990 schließlich – im Alter von nur 21 Jahren – die Firma Achim Jansen Garten- und Landschaftsbau. Da er sich bereits nach kurzer Zeit einer guten Auftragslage erfreute und diese nicht mehr alleine bewältigen konnte, stellte er bald schon zusätzliche Mitarbeiter ein. Heute beschäftigt Achim Jansen 15 fest angestellte Mitarbeiter und 2 Auszubildende, viele davon sind der Firma seit etlichen Jahren treu und nicht mehr weg zu denken.So entstanden in den vergangen 25 Jahren vorwiegend im Privatgarten-Bereich, vom kleinen Vorgarten bis zur kompletten Gartenanlage, weit über 1.000 Projekte – darunter auch so manche Besonderheit, wie zum Beispiel die Sonnenuhr im Kreisverkehr der Ortschaft Langensteinbach.

Dienstleister rund um den GartenNeben einer breiten Qualifikation in allen Bereichen des Garten- und Landschaftbaus bietet das Unternehmen vor allem eine hohe Fachqualifikation im Umgang mit Pflanzen, Naturstein und Wasseranlagen.Um die Stärken in der Betreuung von Privatkunden weiter auszubauen, richtete sich das Unternehmen seit 2005 verstärkt darauf aus, den Kunden - neben der zufriedenstellenden Ausführung von Gartengestaltungsarbeiten - auch umfassendere Leistungen rund ums individuelle "Grün" zu bieten. Dazu zählen für Jansen umfassende, individuelle Beratungsgespräche und eine daraus resultierende kreative Gartenplanung. Nicht minder wichtig ist für ihn die fachgerechte und nachhaltige Pflege des neuen Gartens, damit er nachhaltig schön bleibt. „Ein weite-rer Vorteil der Pflege durch unser Fachteam liegt auf der Hand: Die Kunden haben durch das Delegieren der Pflegetätigkeit selbst mehr Zeit, um den Garten zu genießen“, ist Achim Jansen überzeugt.„Unsere Geschichte wird jeden Tag ein Stück weiter geschrieben - mit interessanten Projekten, Innovationen, neuen Mitarbeitern und Auszubildenden, Erfahrungen und Erfolgen“, so Achim Jansen weiter. Und davon können sich Kunden auch jederzeit selbst ein Bild machen: Ob im preisgekrönten Schaugarten auf der Messe INVENTA Garden in Karlsruhe oder in der 3000 qm großen Schauanlage "Grüne Zeiträume" auf dem Jansen-Gelände. Dort gibt es Raum für Gespräche und Veranstaltungen, Präsentationen von Pflanzen, Materialien und Gestaltungsstilen, ein Spaziergang durch die Geschichte der Gartengestal-tung und vieles mehr zu sehen.

Als Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, lud das Unternehmen Lieferanten, Partner, Stammkunden und Mitarbeiter zu einem Abend der besonderen Art ein. Es gab jede Menge kulinarischer Köstlichkeiten und begeisterte Gäste, die diesen Abend genauso genießen konnten wie die Gastgeber.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: