Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Doosan Construction Equipment führte den neuen Stufe IV-konformen Raupenbagger DX235LC-5 ein. Er stellt das neueste Modell der Baggergeneration „LC-5“ dar und bietet mehr Komfort und Kontrolle mit neuen Funktionen, die für mehr Kraftstoffeffizienz, Betriebszeit und Rentabilität sorgen und dabei den Schwerpunkt auf höhere Leistung, Robustheit und Agilität legen.

Raupenbagger DX235LC-5 (Foto: Doosan)

Der DX235LC-5 ist eine Maschine in Standardkonfiguration (2,99 m), die das schmale Modell DX235NLC-5 und die erstmalig auf der Intermat 2015 vorgestellten DX235LCR-5-Modelle mit geringem Radius ergänzt. Er erfüllt die Anforderungen von Kunden auf der Suche nach einer Maschine, die mehr Leistungsfähigkeit und Stabilität als der vorhandene Stufe IIIB-konforme Doosan DX225LC-3 mit 22 t bietet, aber vergleichbare Werte hinsichtlich Kraftentfaltung und Produktivität wie das größere Modell DX255LC-5 aufweist.

Deutlich höhere Reißkraft an Löffel und Arm

Der DX235LC-5 kombiniert die Vorteile eines Unterwagens mit einer Breite von 2,99 m, eines um 900 kg höheren Gewichts und eines sehr viel schwereren Gegengewichts (5000 kg gegenüber 4300 kg beim Modell DX225LC-3) mit einem verstärkten Arm und Ausleger (einschließlich der Zylinder). Dadurch verfügt der DX235LC-5 über wesentlich mehr Reißkraft an Löffel und Arm. Die Armreißkraft des DX235LC-5 übertrifft die des DX225LC-3 um durchschnittlich 7-8 %, wobei der Unterschied zwischen den beiden Maschinen mit 15-16 % mehr Löffelreißkraft sogar noch deutlicher ausfällt. Darüber hinaus bietet der DX235LC-5 eine um +6 % höhere Hubkapazität über die Front (7,71 t) sowie +8 % über die Seite (4,92 t).

Der DX235LC-5 trägt das gleiche neue markante Maschinendesign, das alle Bagger der neuen Doosan LC-5-Generation auszeichnet, und wird durch den bewährten wassergekühlten DL06P 6-Zylinder-Turbodiesel von Doosan angetrieben. Der DL06P-Motor überzeugt durch Komfort und Wirtschaftlichkeit, weil er die Anforderungen der Stufe IV-Abgasnorm erfüllt, ohne dass hierzu ein Dieselpartikelfilter (DPF) erforderlich ist. Möglich machen dies Nachbehandlungsverfahren wie die gekühlte Abgasrückführung (AGR) und die selektive katalytische Reduktion (SCR). Der DL06P-Motor stellt eine Leistung von 124 kW (245 PS) bei 1800 U/min bereit.

Neben dem DL06P-Motor, einem der zuverlässigsten und kraftstoffsparendsten Motoren, die Doosan je entwickelt hat, wurden weitere innovative und exklusive Funktionen eingeführt, die insgesamt für eine Steigerung von 9% in puncto Kraftstoffeffizienz sorgen. Dazu gehört die neue Tageskilometerzähleranzeige, der es dem Fahrer ermöglicht, den täglichen Kraftstoffverbrauch (oder über einen gewünschten Zeitraum) direkt an der Instrumententafel abzulesen. Außerdem hat Doosan ein neues System namens SPC (Smart Power Control) entwickelt, um die Balance zwischen Pumpenleistung und Dieselmotor zu optimieren und so Kraftstoff einzusparen.

Die neue Kabine des DX235LC-5, die hinsichtlich Raumangebot und Ergonomie heraussticht, ist größer als die beim DX225LC-3 und weist zusätzliche Verbesserungen für hervorragenden Fahrerkomfort und Bedienerfreundlichkeit auf.

Sie verfügt über ein neues System, das die Steuerung der Anbaugeräte über Joystick oder Zweiwegepedal ermöglicht und damit für eine überragende Kontrollierbarkeit sorgt. Darüber hinaus kann der Fahrer mit dem Jog-Shuttle-Schalter eine einzigartige Funktion benutzen, über die weltweit ausschließlich Doosan-Bagger verfügen.

Des Weiteren wurden die Joysticks zwecks einfacherer Bedienung verkürzt und ein zusätzliches Geradeausfahrpedal links von den Hauptfahrpedalen installiert. Dies ist insbesondere dann sehr nützlich, wenn über längere Strecken hinweg geradeaus gefahren werden muss. Die Bedienerkonsole wurde auf die Sitzfederung verlagert, um Vibrationen zu reduzieren. Dadurch hat der Fahrer unter widrigen Bedingungen eine bessere Kontrolle über die Maschine.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Der DX235LC-5 ist werksseitig mit dem neuen, modernen, drahtlosen CoreTMS-Flottenüberwachungssystem ausgerüstet. Diese Funktion, die bei früheren Doosan-Baggern nicht serienmäßig verfügbar war, ist nun in allen Maschinen der neuen LC-5-Generation mit mehr als 14 Tonnen als Serienausrüstung vorhanden.
Wie alle neuen LC-5 Bagger mit mehr als 20 Tonnen verfügt der DX235LC-5 über eine dickere Verstärkungsplatte in den Löffelstielen und Auslegern zur Verstärkung der Front und Verhinderung von Spannungskonzentrationen. Darüber hinaus wurde auch ein anderes Schweißverfahren angewandt. Zur weiteren Maximierung der Widerstandsfähigkeit und Lärmreduzierung sind alle LC-5 Modelle mit EM-Buchsen (EM = Enhanced Macro-Surface) ausgestattet, die bei optimaler Schmierung sehr viel effektiver als herkömmliche Buchsen sind.

Der DX235LC-5 verfügt serienmäßig über Luftvorreiniger, um den Großteil an Staub, Insekten, Regen und Schnee aus dem Lufteinlass zu entfernen und sicherzustellen, dass sauberere Luft zum Luftfilter des Motors gelangt. Das verlängert die Wartungsintervalle des Luftfilters sowie die Betriebszeit und erhöht die Produktivität. Weiterhin hat Doosan die Kabinenluftfilter optimiert und die Klimaanlagen-Luftfilter neu gestaltet, um einen Austausch zu erleichtern. Alle aktuellen Sonderausrüstungen sind für das neue Modell DX235LC-5 erhältlich, darunter: schmale Ketten, kurze und lange Löffelstiele, Bodenplatten, Hydraulikleitungen usw.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Doosan Infracore Europe S.A.

Heinrich-von-Stephan-Str. 2
40764 Langenfeld
Deutschland

Tel.: +49 (0)2173/203521-1
Fax: +49 (0)2173/203521-9

Email:
Web: http://www.doosanequipment.de

Empfohlen für Sie: