Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Ein leistungsstarker Kompaktbagger von Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S. (Yanmar CEE) war für den siebten Kings of Xtreme SuperCross am 6. und 7. November 2015 in Leipzig im Einsatz. Bei der Präparierung der anspruchsvollen Rennstrecke verließ sich das Team von SX Race Track Design zum wiederholten Mal auf die Qualität von Yanmar. Kreativität und Maschinenpower der beiden Partner schaffen die Basis für spektakuläre Motocross-Shows mit atemberaubenden Stunts.

Der Yanmar Kompaktbagger überzeugte das Team von SX Race Track Design: Joachim Mittag, Freddy Verherstraeten, Mario Barthold, Danilo Geissler und Robert Naumann, deutscher Freestyle Fahrer (v.l.n.r.). (Foto: Yanmar Construction Equipment Europe)

Eine Maschine, viele Aufgaben: Der Yanmar-Bagger SV100-2 übernahm diverse Arbeit rund um den Streckenbau. Zuerst verteilte er Lehm und Erde auf der mit 7.500 Quadratmetern größten Indoor-Motocross-Strecke Europas. Anschließend ebnete die Kompaktmaschine den mehrere hundert Meter langen Rundkurs und formte Hügel und Hindernisse für die beeindruckenden Sprünge. Der Yanmar-Bagger eignet sich ideal für diese Arbeiten: Seine asymmetrischen Ketten mit großer Auflagefläche bieten ihm maximale Stabilität auch an steilen Hängen. Zur Begrenzung des Kurses verteilte der SV100-2 zahlreiche Strohsäcke an den Rändern der Strecke.

„Seit zwanzig Jahren verlassen wir uns bei der Ausführung unserer Ideen auf Yanmar-Maschinen“, sagt Joachim Mittag, Geschäftsführer SX Race Track Design. „Die Bagger vereinen ideal die Leistung großer Bagger mit allen Vorteilen einer Kompaktmaschine – dadurch können wir sie überall einsetzen.“

Frank Thoss, Area Sales Manager Yanmar Deutschland und Polen, sagt: „Projekte wie dieses machen Spaß. Außerdem zeigen sie, dass Yanmar-Maschinen vielfältig nutzbar sind. Die Bagger müssen hohe Ansprüche an Flexibilität und Leistung erfüllen – ganz ähnlich wie die Supercross-Fahrer.“

Der siebte Kings of Xtreme SuperCross, Auftaktveranstaltung der Motocross-Hallensaison im deutschsprachigen Raum, fand Anfang November 2015 in der Leipziger Messe statt. Unter den nationalen und internationalen Teams und Einzelfahrern befanden sich auch Gewinner vergangener Kings of Xtreme sowie Deutsche Supercross-Meister. Zwischen den Rennen in verschiedenen Klassen bot sich den Zuschauern ein Rahmenprogramm mit spektakulären Show-Elementen.

SX Race Track Design plant und baut sämtliche Indoor-und Outdoor-Rennstrecken für die SX-Cross-Serie in Europa und Asien. Dank des engmaschigen Händlernetzes von Yanmar CEE können sich die Streckenbauprofis an allen Orten auf leistungsfähige Maschinen verlassen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Yanmar Compact Equipment Europe S.A.S.

8 rue René Cassin ZAC de Bezannes Europe
51430 Bezannes
Frankreich

Tel.: +33 (0)325/56 39 75
Fax: +33 (0) 325 56 94 69

Email:
Web: http://www.yanmar.com

Empfohlen für Sie: