Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Aufruf: ISEKI spendet Elektrofahrzeuge an gemeinnützige Organisationen

Von: 

Der „Multitruck“ ist das Vorgängermodell der aktuellen MEGA e-Worker-Baureihe mit 100% elektrisch betriebenen Nutzfahrzeugen. ISEKI sucht gemeinnützige Einrichtungen zur Überlassung eines oder mehrerer Gebrauchtfahrzeuge auf Spendenbasis.

Oliver Sticht, links (Ltg. Marketing) und Thomas Rehmann (Kundendienst) suchen gemeinnützige Interessenten mit der „passenden Story“ (Foto: ISEKI-Maschinen GmbH, Meerbusch)

ISEKI gehört deutschlandweit zu den führenden Herstellern und Anbietern von Kompakttraktoren, Mähern und Anbaugeräten für die professionelle Landschaftspflege und Bodenbearbeitung. Infolge eines Baureihenwechsels im parallelen Vertrieb 100% elektrisch betriebener Nutzfahrzeuge werden jetzt einige Fahrzeuge für eine gemeinnützige Nutzung gespendet.

„Multitruck“ - das lautlose Arbeitstier für den rein elektrischen, innerstädtischen Einsatz

Vor mehr als 5 Jahren hat die ISEKI-Maschinen GmbH ihr Maschinenspektrum um den Vertrieb von MEGA-Elektrofahrzeugen aus französischer Produktion ergänzt. Als Generalimporteur steuert ISEKI seitdem die bundesweite Vermarktung an vorwiegend professionelle Abnehmer in Industrie, Kommune und Handel.

Begonnen hat die bundesweite Erfolgsgeschichte kompakter, elektrisch betriebener Nutzfahrzeuge mit der Markteinführung der „MEGA Multitruck“-Baureihe im Jahr 2010. Die Leichtfahrzeuge verfügen über einen rein elektrischen Fahrantrieb mit 45 km/h Max.-Geschwindigkeit und erzielen je Aufladung an einer handelsüblichen Steckdose Reichweiten bis zu 65 km.

Mit der Vorläuferbaureihe der aktuellen „e-Worker“-Range gilt ISEKI als ein Wegbereiter in der Marktnische professioneller Elektrotransporter mit Straßenzulassung.

Aus der 1. Fahrzeug-Generation spendet die ISEKI-Maschinen GmbH nun mehrere Gebrauchtfahrzeuge an karitative Einrichtungen unterschiedlichster Ausrichtung. Die Fahrzeuge sind technisch geprüft und voll fahrtüchtig, besitzen aufgrund des Batteriestatus aber mögliche Einschränkungen in der täglichen Reichweite.

100% elektrisch – aufladbar an jeder handelsüblichen Steckdose.

Die „Multitrucks“ eignen sich neben der Nutzung in der Intralogistik für Straßenfahrten, für Service- und Instandhaltungsaufgaben sowie zum Warentransport im städtischen Umfeld. Der Kofferaufbau bietet einen großen, abschließbaren Laderaum. Mit Straßenzulassung (steuerbefreit) kann das Fahrzeug durchweg im urbanen Umfeld eingesetzt werden.

Die Fahrzeuge sind äußerst wartungsfreundlich und sparsam. Der Fahrbetrieb beansprucht dabei lediglich ca. € 2,80 Stromkosten je 100 km.

Ihr Weg zu mehr Mobilität

Gemeinnützige Institutionen und Vereine können sich um eines oder mehrere der Fahrzeuge bewerben. Hierzu genügt eine E-Mail mit Angabe einer umfassenden Erläuterung zur konkret vorstellbaren Verwendung (Einsatzgebiet des Fahrzeugs) an o.sticht(at)iseki.de, Kennwort: „Multitruck-Spende“

Teilnahmeschluss ist der 04. März 2016

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

ISEKI-Maschinen GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 4-6
40670 Meerbusch
Deutschland

Tel.: (02159) 52050
Fax: (02159) 520512

Email:
Web: http://www.iseki.de/