Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Holz-Polymer-Werkstoffe (englisch: WPC - Wood Polymer Composites) sind besonders in Gärten und in der Außenanwendung beliebt. Der innovative Werkstoff hat eine angenehme Haptik, eine hohe Langlebigkeit, ist pflegeleicht und splittert nicht. Damit Endverbraucher auch ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, vergibt die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe neben WPC-Terrassendielen jetzt auch für WPC-Zaunprofile das „Qualitätszeichen Holzwerkstoffe.

Das Gütesiegel der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe gibt es künftig auch für Sichtschutz-, Schallschutz- und Gartenzäune aus WPC.

Wer Wert auf hohe Produktqualität legt, sollte beim Kauf von WPC-Terrassendielen auf das Qualitätszeichen Holzwerkstoffe achten. (Fotos: Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V.)

Prüfbestimmungen für WPC-Zaunprofile verabschiedet

Die neuen Prüfbestimmungen der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. stellen sicher, dass bei Sichtschutz-, Schallschutz- und Gartenzäunen aus WPC eine hohe Produktqualität gewährleistet wird. Nur wenn die Produkte den strengen Anforderungen genügen, erhalten sie das Gütesiegel. Beispielsweise wird die Formstabilität der Zaunprofile getestet. Dazu werden die Profile fünf Stunden in kochendes Wasser gelegt und anschließend in ein Kaltwasserbad getaucht. Abwechselnde Bestrahlungs- und Beregnungszyklen geben Aufschluss darüber, wie sich der Wetterwechsel auf den Farbton der Profile auswirkt.

Gütesiegel für WPC-Terrassendielen verschärft

Das bereits seit einigen Jahren etablierte und gut nachgefragte Gütesiegel der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. für WPC-Terrassendielen wurde überarbeitet. Die Antragssteller müssen künftig auch eine Umwelt-Produktdeklaration (englisch: EPD - Environmental Product Declaration) für ihr Produkt nachweisen können. Mit der EPD müssen Hersteller die Umweltwirkungen ihrer Produkte offen legen und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Zusätzlich wurden strengere Maßnahmen bei Nichteinhalten von Grenzwerten eingeführt. Seite 2

Hintergrund

Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe vergibt das "Qualitätszeichen Holzwerkstoffe" an Produkte, die den Qualitätskriterien der Gemeinschaft entsprechen. Diese Produkte sind von guter Qualität, technisch sicher und für die Gesundheit der Menschen und die Umwelt unbedenklich.

Alle Qualitätsanforderungen werden durch unabhängige Prüflabore überwacht. Die von der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe festgelegten Qualitäts- und Prüfbestimmungen sind für deren Mitglieder verbindlich. Nur Holzwerkstoffe, die alle Tests bestanden haben, erhalten das Qualitätszeichen Holzwerkstoffe.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e. V.

Ursulum 18
35396 Gießen
Deutschland

Tel.: +49 (0)641/97547–0
Fax: +49 (0)641/97547-99

Email:
Web: http://www.vhi.de

Empfohlen für Sie: