Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Godelmann, der Spezialist für Flächensysteme aus Beton, hat mit seinen auffallend schlanken und ungewöhnlichen MASSIMO Dielen bereits den zweiten begehrten Designpreis gewonnen. Der German Design Award Gold steht für die Spitzenleistung des internationalen Designs.

MASSIMO Dielen (Foto: GODELMANN GmbH & Co. KG)

Die Jury des renommierten Designpreises lobte vor allem die elegante Formgebung und ästhetische Klasse der Betondielen in Holzoptik. Bei den MASSIMO Dielen für die Verlegung im Außen- und Innenbereich verschmelzen Beton und Holz zu einer unverwechselbaren Symbiose.

Den Ausgangspunkt bildet das Herzbrett eines ausgewählten Holzstücks. Dessen charmantes Holzbild gießt Godelmann gleichsam auf ewig in enorm langlebigen aber sehr feinen Qualitätsbeton. Hierfür verwenden die Oberpfälzer den Werkstoff SVB (selbstverdichtender Beton), sodass selbst feine Maserungen plastisch zur Geltung kommen.

So reizvoll die Optik, so ungewöhnlich präsentiert sich das Format: Mit 250 cm Kantenlänge und schmalen Breiten von 16, 18, 20 oder 22 cm sprengen MASSIMO Dielen das übliche Formenvokabular. „Das adäquate Format für Planer und Gestalter, die individuelle Ausdrucksformen suchen“, sagt Bernhard Godelmann. Die Breiten orientieren sich übrigens am Standard der Holzindustrie.

Verlegt werden die schier unverwüstlichen Designstücke vorzugsweise in nicht befahrenen Bereichen, also zum Beispiel auf Terrassen oder ähnlichem. Und zwar ganz klassisch in ungebundener Pflasterbauweise mit Bettung auf Kies- oder Schottertragschicht; spezielle Unterkonstruktionen sind nicht erforderlich. Die Fugenbreiten liegen zwischen 5 und 10 mm, Längen und Stoßfugen sind frei wählbar. Auf eine Farbpalette verzichtet Godelmann bewusst, denn so bleibt das authentische Erscheinungsbild von hochwertigem Sichtbeton erhalten. MASSIMO Dielen sind übrigens auch beim Partnerunternehmen Klostermann in Coesfeld erhältlich.

Der Designpreis

Der German Design Award legt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In dem Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rat für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren. Die Jury setzt sich aus Designkennern unterschiedlichster Fachgremien aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft, sowie der Gestaltungsindustrie zusammen. Die Auszeichnung Gold steht für die Spitzenleistung des internationalen Designs. In jeder Kategorie des German Design Award wird dieser besondere Titel nur an die Besten der Besten vergeben. Um so stolzer ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz über diese besondere Auszeichnung für ihr Produkt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

GODELMANN GmbH & Co. KG

Industriestraße 1
92269 Fensterbach
Deutschland

Tel.: +49 (0)9438/9404-14
Fax: +49 (0)9438/9404-69

Email:
Web: http://www.godelmann-mobile.de

Empfohlen für Sie: