Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Beschaffungsdienst GaLaBau hat in der April-Ausgabe 2016 eine kleine Modellübersicht zum Thema: Hochdruckreiniger für den Garten- und Landschaftsbau, veröffentlicht. Hier werden die aktuellen Modelle mit den wichtigsten Angaben vorgestellt.

Modellübersicht Hochdruckreiniger (Foto: Rolf Soll Verlag GmbH)

Hochdruckreiniger eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete. So werden Baumaschinen, Baugeräte, Terrassen, Autos oder Dachrinnen schnell und gründlich von Schmutz befreit und erstrahlen durch die kraftvolle Reinigung mit Druck in neuem Glanz.

Je nach Hersteller überzeugen die Hochdruckreiniger durch viele praktische Details. So kann man z.B. den Druck je nach Bedarf direkt an der Düse regeln. Die Anti-Drillkupplung und die integrierte Schlauchtrommel sorgen für Ordnung bei den Schläuchen. Herzstück eines jeden Hochdruckreinigers ist die Hochdruckpumpe. Und dank integriertem Zubehörhalter hat man alle benötigten Teile sofort am Einsatzort.

Ob Kalt- oder Heißwasser-Hochdruckreiniger hängt von dem Einsatzgebiet ab. Heißwasser empfehlen sich, wenn die Oberflächen sehr fettig sind. In Kombination mit einem guten Fettreinigungsmittel sollte es keine Probleme geben. Es folgt nun eine aktuelle Modellübersicht der professionellen Hochdruckreiniger für die verschiedensten Einsatzgebiete, unterteilt in Heiß- und Kaltwasser-Hochdruckreiniger.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Übersicht einen guten Einstieg bei der Neuanschaffung Ihres nächsten Hochdruckreinigers, liefern zu können.

 

Dateien:

hochdruckreiniger.pdf3.6 M

Empfohlen für Sie: