Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der Herkules Raupengeräteträger Vision ist so konzipiert, dass er als Ganzjahresmaschine nutzbar ist: Gras mähen, Fräsen, Pflanzenschutz spritzen, Schmutz kehren oder Schneeschieben bzw. -fräsen - Der Geräteträger mit Raupenantrieb ist durch die Vielzahl von Anbaumöglichkeiten ein wahres Multitalent. Die Anschaffung zusätzlicher Technik erübrigt sich, dies spart Kosten und reduziert die Stillstandszeiten des Gerätes.

Raupengeräteträger Vision

Raupengeräteträger (Fotos: Herkules Motor)

Der Raupengeräteträger ist am Fahrwerk nur 68,5 cm schmal und ist deshalb optimal für z.B. Wein- und Obstbau, Christbaumkulturen sowie Baumschulen geeignet. Durch seinen niedrigen Schwerpunkt kann der Geräteträger an extremen Böschungen und steilen Hanglagen von bis zu 30 Prozent eingesetzt werden. Der Fahrersitz lässt sich in die jeweilige Arbeitsrichtung drehen.

Ausgestattet ist der Raupengeräteträger mit einem leistungsstarken Briggs & Stratton Vanguard. Das Raupenlaufwerk wird über zwei Hydraulikpumpen angetrieben. Der An-trieb der Anbaugeräte erfolgt über eine Zapfwelle.

Der Herkules Raupengeräteträger verfügt über eine PTO-Schnellkupplung. Optional steht eine 3-Punkt Aufnahme KAT 0 zur Verfügung.

Der Herkules Raupengeräteträger wird auf der GaLaBau Messe, Stand 10.0 – 203, in Nürnberg vorgestellt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Teslnig Forst- & Gartentechnik e.K. - Herkules Motorgeräte

Dörnbergstraße 27-29
34233 Fuldatal-Ihringshausen
Deutschland

Tel.: +49 (0)561/98186-0
Fax: +49 (0)561/98186-26

Email:
Web: http://www.herkules-garten.de

Empfohlen für Sie: