Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Über 60 Stauden-Neuheiten wurden in Great Dixter seit 2014 aufgepflanzt und bewertet. Abschließend sichtete die neunköpfige, internationale ISU-Sichtungskommission am 10. August die Stauden. Xavier Allemann, Präsident der ISU-Sichtungskommission dankte Linda Jones, die als erfahrene Sichtungsexpertin die Aufpflanzung betreut hat, und Fergus Garrett, dem Leiter des Gartens Great Dixter, für die Pflege und Vorsichtung der Pflanzen im „Mekka der Gärtner”.

Die Sichtungskommission und ISU-Vorstandsmitglieder begutachten die aufgepflanzten Stauden. In der Mitte: Linda Jones

Die Preisträger der ISU Sichtung 2018: Jan Spruyt, Joke Dragt, Tomasz Michalik und Graham Spencer.

Jonas Bengtsson, Schweden, (li.) wurde zum neuen Präsidenten der ISU-Sichtungskommission gewählt und ist somit Nachfolger von Xavier Allemann, Schweiz. (Fotos: ISU)

Auf dem schwierigen, lehmigen Boden haben sich die sechs ausgezeichneten Stauden bewährt und zeigten sich auch im August in sehr gutem Zustand. Die Jury erwartet daher auch eine gute weitere Entwicklung der Pflanzen. Bei der Verleihung der Awards betonten die drei Preisträger Jan Spruyt, Tomasz Michalik und Graham Spencer, dass sie besonders gartenwürdige Pflanzen als Zuchtziele haben. Sie sollen für Landschaftsgärtner erfolgreich einzusetzen sein und den Endkunden langfristig zufrieden stellen.

Jonas Bengtsson, seit Jahren für Schweden Vertreter in der ISU-Sichtungskommission, wurde zum Präsidenten der Kommission und damit Nachfolger von Xavier Alleman gewählt.

Den ISU-AWARD erhielten:

Monarda `Bee Happy´

Züchterin: Joke Dragt, Niederlande, eingesandt von Tomasz Michalik, Polen

70 cm hohe, kompakte, karminrote Staude, Blütezeit Juni-August. Einzelblüte 45 mm lag und steril, es kommt nicht zur Versamung. Gute Mehltauresistenz, starke Triebe. Ovale Blätter mit gezähnten Spitzen.

Silphium integrifolium, JS® ‚`Stand Up‘

Züchter: Jan Spruyt, Belgien

2,25 hoch wachsende straff aufrechte, etandfeste Staude mit strahlend gelben Blüten (RHS Yellow B9) mit Durchmesser von ca. 5 cm. Blütezeit Juli-September.

Eupatorium maculatum JS® ‚`Humble‘

Züchter: Jan Spruyt

Mit 80 cm kurzer Wuchs mit großen, gut ausgeprägten Blütendolden in grauschimmerndem Purpur (RHS 186C). Blütezeit Juli-Oktober, Blätter elyptisch, dunkelgrün. Trockenheitsbeständiger als Eupatorium generell.

Salvia nemorosa hort. `Deep Blue Field´

Züchter: Vitrofloragruppe, Polen

Siese Sorte hat eine intensiv blaue Blütenfarbe (RHS N88A) mit sehr eleganten Blüten im Juni, die nach Schnitt neu austreiben. Mittelhoch (45 cm) , aufrecht wachsende Pflanze mit purpurfarbenen Stängeln und Kelchblättern, für Sonne bis Halbschatten, trockener bis halbtrockener Standort.

Heliopsis helianthiodes JS® ‚Sunny Wink‘

Züchter: Jan Spruyt, Belgien

Klein- und sehr reichblütige Heliopsis. Einfache Blüte, warm orangegelb, kleine dunkelgrüne Blätter. Mit ihrem Wildcharacter ist diese Heliopsis speziell für Prärie- und Savannengärten geeignet. Zudem ist die Staude trockenresistenter als andere ihrer Art.

Nepeta grandiflora `Summer Magic´

Züchter: Malcolm Spencer, England

Robuste 40 cm hohe Staude für den sonnigen Standort. Lavendelfarbene Blüte von Mai-September. Neue Blütentriebe auch ohne Rückschnitt. Keine Blütenbeeinrächtigung durch Regen, bleibt kompakt, bricht nicht auseinander.

Von: 

 

Empfohlen für Sie: