Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Partnerschaft zwischen Rapid und REFORM geht in die nächste Stufe. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen bringt bei künftigen Modellen weitere Vorteile für die Kundschaft. Nicht nur die Farbgebung sondern auch das Bedienkonzept sowie optionale Ausstattungen werden in derselben Motoren-Leistungsklasse unterschiedlich angeboten.

Hydromäher (Foto: REFORM-WERKE BAUER & CO)

REFORM RM 16 DualDrive mit neuartiger Vorschubsteuerung

Nach der Präsentation des Rapid MONTA stellen die REFORM-WERKE Wels den neuen Hydromäher RM16 DualDrive vor. Der kompakte und für extreme Steilhang lagen konstruierte RM16 DualDrive verfügt über eine neu entwickelte intuitive Vorschubsteuerung und differenziert sich hierdurch zum Rapid-Modell.Die einzigartige DualDrive Vorschubsteuerung öffnet dem Bediener einen noch nie dagewesenen Bedienkomfort. Sie sticht durch zwei getrennte Bedieneinheiten hervor. Am linken Holm wird die Fahrtrichtung definiert. Am rechten Holm bestimmt der Bediener die optimale Geschwindigkeit.Ein besonderes Highlight der Vorschubsteuerung ist die Powershuttle-Funktion, welche es ermöglicht, während der Fahrt die Richtung zu ändern. Die eingestellte Geschwindigkeit wird dabei gespeichert.

Der mit 14 PS motorisierte RM16 DualDrive besitzt zum stufenlosen Fahrantrieb eine neu entwickelte und hoch wirksame hydrostatische Doppelpumpe. Diese ist mittels Holm - oder optional mit Handhebellenkung - ansteuerbar und führt präzise Lenkmanöver inklusive Zero-Turn Funktion aus.

Kippstabilität und Komfort auch in Extremsituationen

Der tiefe Geräteschwerpunkt und die breite Achse sorgen für Kippstabilität bis in extreme Steigungen von bis zu 120%. Die konstruktiv weit nach hinten gebaute Achse garantiert ohne Zusatzgewichte in jeder Situation ein hohes Balkenauflagegewicht. Das ebenfalls neu entwickelte Rapid Soft-Holmlager minimiert Schwingungen und Vibrationen nochmals enorm, und garantiert so einen hohen Komfort und kräfteschonendes Arbeiten auch über lange Einsatzzeiten. Der seitlich schwenkbare Holm ermöglicht bequemes Arbeiten auch entlang von Hindernissen oder unter Büschen hindurch.Am RM16 DualDrive lassen sich Mittelschnitt-, Normalschnitt- und Diamantbalken bis zu 250 cm Breite, Breitspurmähwerke,der Heuschieber Twister mit 180 cm Breite sowie weitere Anbaugeräte effizient betreiben.

Ein umfangreiches Sortiment an Bereifungsmöglichkeiten, Kombinationen und insbesondere Stachelräder oder –walzen machen den neuen RM16 DualDrive zur kompromisslosen Bergmähmaschine mit hoher Flächenleistung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

REFORM-WERKE Bauer & Co. GmbH

Haidestr. 40
4600 Wels
Österreich

Tel.: 0043 / 7242/232-0
Fax: 0043 / 7242/232-4

Email:
Web: http://www.reform.at

Empfohlen für Sie: