Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Nach einem schon bisher weit überdurchschnittlich erfolgreichen Jahr bei der AS-Motor Germany GmbH & Co. KG waren die Erwartungen an den Messeauftritt auf der GaLaBau 2016 hoch - und wurden noch übertroffen. Unternehmen und Produktneuheiten stießen auf ein immenses Publikumsinteresse.

GaLaBau-Messeauftritt (Foto: AS-Motor)

Neben neuen und bewährten Mähern aller Größen und für alle Einsatzzwecke, gab es bei AS-Motor unter anderem die neue AS 30 WeedHex zu sehen, die ab 2017 erhältlich sein wird. Insbesondere auf unebenen Belägen, an Engstellen, Mauern und Randsteinen lässt sich damit sehr effektiv Unkraut entfernen. Als Alternative zu chemischen Verfahren sind die AS-Wildkrautbürsten sehr gefragt; der bewährte Wildkrautentferner AS 50 ist schon vielfach erfolgreich im Einsatz. Und so war der Andrang am Messestand insgesamt, aber speziell beim ausgestellten AS 30 sehr hoch: Garten- und Landschaftsbau-Profis, Besucher aus Kommunen und öffentlicher Hand, Fachhändler sowie Importeure und Privatkunden standen Schlange, um sich zu informieren.

Dazu Eberhard Lange, Geschäftsführer von AS-Motor: „Der Besucher-Mix war ideal, wir hatten einen regen Austausch und nehmen viele Impulse und neue Kontakte mit nach Hause. Die Erfolgswelle, die uns das Jahr 2016 bisher beschert hat, zeigt, dass unsere Fokussierung auf Geräte für das Hochgras-Segment und für den Einsatz in schwierigem Gelände genau passt. Unsere Kunden schätzen unsere Geräte und deren Qualität sehr.“

Großer Andrang am AS-Motor-Stand und der -Außenfläche

Auch die Videos, die permanent auf großen Bildschirmen liefen und die AS-Geräte im Einsatz zeigten, erfreuten sich großer Beliebtheit. „Nicht selten standen die Besucher minutenlang davor und sahen sich die Filme an“, erzählt Sabrina Totzauer, Marketingleiterin bei AS-Motor. Doch direktes Erleben bleibt bei Arbeitsgeräten wie Mähern sehr wichtig. „Eine Live-Demonstration oder eigenes Handanlegen ist durch nichts zu ersetzen, speziell bei ernsthaften Kaufabsichten“, so Totzauer – und das war auf der Außenfläche von AS-Motor spürbar. Dort überzeugten sich viele Interessierte unter anderem davon, wie einfach die Profi-Fernsteuerung des ersten ferngesteuerten Aufsitzmäher AS 940 Sherpa 4WD RC funktioniert.

Auch die AS-Motor-Standparty am Donnerstagabend der Messewoche zog viele Besucher an: Bei „schwäbischer Pizza“ vom eigens aus dem Hohenlohischen angereisten Bäcker samt als „Hochgras-Bier“ verkleidetes bzw. etikettiertes Gruibinger Brunnenbier herrschte bei den knapp 200 Gästen beste Stimmung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

AS-Motor Germany GmbH & Co. KG

Ellwanger Straße 15
74424 Bühlertann
Deutschland

Tel.: +49(0)7973/9123-0
Fax: +49(0)7973/9123-259

Email:
Web: http://www.as-motor.de/

Empfohlen für Sie: