Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Geographische Entwicklung bleibt eine Priorität der Mecalac Group. Mecalac ist bereits in den meisten europäischen Ländern präsent und seit 2014 zudem auch in Australien vertreten. Nun öffnen sich für Mecalac auch die Türen zum amerikanischen Markt, durch die jüngste Zusammenarbeit mit einem Händler in der Nähe von Boston, Massachusetts. Nach diesem ersten Schritt und um das Ziel der Einführung der Mecalac Bagger und Lader auf dem amerikanischen Markt zu unterstützen, wird Mecalac nun erstmals seine Maschinen im März 2017 auf der Conexpo in Las Vegas präsentieren.

Beladen des ersten Containers MCR Raupenbagger für die USA (Foto: MECALAC)

Aufgrund der großen Nachfrage von Unternehmen aus den USA, startete Mecalac im Februar 2016 eine Partnerschaft mit Lorusso Heavy Equipment (LHE), mit Sitz in Massachuetts. Zukünftig wird LHE die Vermarktung und den Vertrieb der Mecalac Produkte in allen Gebieten Neuenglands und drei weiteren US-Bundesstaaten gewährleisten: New York, New Jersey und Pennsylvania.

Als ersten Schritt werden hauptsächlich die Baureihen des Raupenbaggers MCR und des Knicklader AX durch LHE vertrieben. Diese zwei Baureihen sind besonders interessant für die Bauwirtschaft und für kommunale Bauprojekte, da sie den Anforderungen des amerikanischen Marktes entsprechen.

Mit der Teilnahme an kommenden Veranstaltungen und Messen möchte Lorusso Heavy Equipment die Mecalac Produktreihen vielen Unternehmen präsentieren, die an der Kompaktheit und Vielseitigkeit der Mecalac Bagger und Lader interessiert sind. So bietet die Conexpo in Las Vegas, vom 07. bis 11. März 2017, Mecalac eine wunderbare Gelegenheit die High-Performance Standards der Maschinen einem internationalen Publikum zu präsentieren.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Mecalac Baumaschinen GmbH

Am Friedrichsbrunnen 2
24782 Büdelsdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0)4331/351-01
Fax: +49 (0)4331/351-303

Email:
Web: http://www.mecalac.com

Empfohlen für Sie: