Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Am 11. Januar 2017 wird der „Tag des Deutschen Apfels“ als Auftakt zur „Woche des Deutschen Apfels“ gefeiert - mit sinnlichen Gaumen- und cineastischen Sinnenfreuden, originellen Rezept-Ideen aus dem Apfel-Universum sowie Äpfeln im Tausch-Rausch!

Woche des Deutschen Apfels (Foto: BVEO)

Am Anfang war der Apfel“ – eine paradiesisch süße Versuchung, der seit Adam und Eva täglich Millionen von Apfelliebhabern erliegen. Welch’ hohen Stellenwert die beliebte Frucht in Deutschland hat, unterstreicht die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO) jedes Jahr am 11. Januar mit Aktionen rund um den Apfel.

Den diesjährigen 7. „Tag des Deutschen Apfels“ feiert der BVEO mit dem Release des fulminanten Youtube-Films „Am Anfang war der Apfel“ vom Berliner Filmemacher Simon Ruschmeyer. Zum Anlass passend, zeigen 7 galaktisch gute Rezepte wie verlockend, sinnlich, knackfrisch und ästhetisch das Lieblingsobst der Deutschen ist und welche cineastischen Qualitäten in ihm schlummern. Der Film bildet den Auftakt zu einem kulinarischen Feuerwerk an Rezept-Ideen rund um die knackige Frucht (siehe Link).

Äpfel im Tausch-Rausch!

Am „Tag des Deutschen Apfels“ startet zudem das Gewinnspiel „Kiste gegen Rezept“. Bis zum 31. Januar 2017 sucht die BVEO die Lieblings-Apfelrezepte der Republik. Die ersten 250 Einsendungen bekommen frei Haus eine knackig frische Kiste Äpfel aus deutschem Anbau. Zusätzlich ermittelt eine kompetente Fach-Jury, bestehend aus u.a. BVEO-Chef Dr. Christian Weseloh, Kult-Food-Blogger Hendrik Haase und dem Küchendirektor des InterContinental Berlin Alf Wagenzink, die besten 3 Apfel-Rezepte aus allen Einsendungen. Die Gewinner werden mit einem kulinarischen Erlebnis-Wochenende für 2 in Berlin prämiert – inklusive Urkunden-Verleihung in der direkt am Brandenburger Tor gelegenen BVEO-Zentrale und einem Apfel-Dinner, bei dem gemeinsam mit Jury-Mitglied und Küchendirektor Alf Wagenzink die Lieblingsrezepte im Mövenpick Hotel Berlin nachgekocht werden.

Abliefern und zubeißen:

Wer sein Rezept während der Internationalen Grünen Woche in Halle 5/2B auf dem Stand 251 des Landes Baden Württemberg einreicht, nimmt nicht nur am Gewinnspiel teil sondern erhält zusätzlich einen von rund 1000 Äpfeln - kostenlos und direkt zum Reinbeißen!

Details: Gewinnspiel „Kiste gegen Rezept“

  • Die deutschen Apfelbauern und die BVEO suchen anlässlich des „Tag des Deutschen Apfels“ das Lieblings-Rezept der Republik. Das Gewinnspiel läuft vom 11.-31. Januar 2017.
  • Einsendung von jeweils einem Rezept (gerne mit Foto!) an: info(at)deutsches-obst-und-gemuese.de,
    oder per Post an: Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse c/o Pretzlaw Communications Stichwort: „Kiste gegen Rezept“ Neue Schönhauser Straße 20, 10178 Berlin
  • Rezepte können auch vom 20.-29. Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin abgegeben werden – Halle 5/2B Stand 251
  • Preise: Die ersten 250 Einsendungen erhalten eine Kiste Äpfel, die Verfasser der besten drei, von einer Jury ermittelten Rezepte werden zu einem Wochenende für 2 nach Berlin eingeladen.

Über „Deutschland – Mein Garten.“

„Deutschland – Mein Garten.“ ist eine Verbraucherkampagne, die
über die vielen Frische-, Qualitäts- und Umweltvorteile von Obst und Gemüse aus Deutschland informiert. Ziel ist es, Verbrauchern die heimischen Produkte, deren Saison und ihre Vorzüge näher zu bringen. Initiator der Kampagne ist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO).

Über die BVEO

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO) ist der nationale Zusammenschluss von Erzeugerorganisationen und Einzelunternehmen für Obst und Gemüse. Unter dem gemeinsamen Dach haben die Mitglieder wichtige Kompetenzen gebündelt, um ihr gemeinsames Know-how für die hohen Qualitätsstandards von deutschem Obst und Gemüse einzusetzen. Neben der Organisation von Messe- und Kongressauftritten vertritt der Verband vor allem die politischen Interessen seiner Mitglieder und steuert die PR- und Marketingmaßnahmen.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: