Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Zum 11. Mal trafen sich 15 Unternehmerfrauen der GaLaBau-Betriebe des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. zu einem Weiterbildungsseminar in Leinfelden-Echterdingen. Thema dieses Treffens war „Nudging- ein Stupser genügt“ mit Referentin José Flume.

ERFA Women-Gruppe (Foto: VGL-BW)

„Bei der ERFA Women-Gruppe können sich die Fachfrauen austauschen, Kontakte knüpfen und netzwerken.“ so Referentin José Flume. In dem 11. Treffen ging es um das Thema „Nudging.“ Nudges sind sanfte Stupser, bei denen es nicht um Befehlen und Verbieten geht, sondern um eine Alternative zwischen Laufenlassen und völliger Kontrolle. Diese kleinen Anstupser sind Anreize, die die Aufmerksamkeit steuern und Entscheidungen vorformen.

„Das Thema hat sehr gut zur Gruppe gepasst, denn die Teilnehmerinnen sind oft in die Personalführung integriert“, erklärte Flume.

„Ein Tipp: Handschuhe werden oft auf der Baustelle vergessen durch Bequemlichkeit und Unachtsamkeit des Mitarbeiters. Noch unangenehmer wäre ein Antragsformular ausfüllen zu müssen, wenn der Mitarbeiter neue Handschuhe braucht.“

Die ERFA Women treffen sich zweimal jährlich für Seminare. Für das nächste Treffen im Oktober ist das Thema Rhetorik geplant.

Weitere Informationen gibt es beim Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. Filderstr. 109/111 70771 Leinfelden-Echterdingen Telefon: 0711/ 97566-0 Telefax: 0711/ 97566-20 E-Mail: info(at)galabau-bw.de

 

Links zu diesem Thema:

  • http:// www.galabau-bw.de

Empfohlen für Sie: