Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Im Geländeteil Arminiuspark können die Zuschauer eine gärtnerische Höchstleistung auf der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe bewundern. Vor dem Prinzenpalais steht ein bepflanzter Froschkönig mit den beeindruckenden Maßen von 3,30 Meter mal 2,70 Meter.

Froschkönig

Bauhofteam (Fotos: Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017)

Die Idee und Ausführung erfolgte vom Bauhof der Stadt Bad Lippspringe gemeinsam mit der Firma Szallies-3D GmbH aus Paderborn. Die Macher wollten eine Figur schaffen, die sowohl zum Prinzenpalais als auch zum Thema Wasser passt. Die Basis bildet ein mit Substrat befülltes Metallgestell, die Oberfläche zieren dekorative Eisbegonien. Innerhalb kürzester Zeit ist der Froschkönig im Arminiuspark zu einem beliebten Fotomotiv geworden.

 

Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: