Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Alles aus einer Hand: Diesen Grundsatz hat Toro in den neuen TimeCutter –HD-Aufsitzmähern brillant umgesetzt: Die gesamte Maschine samt Motor stammt aus dem Hause Toro und vereint die bekannten Vorteile des 2016er-Modells mit einer neuen, verstärkten Mähwerkkonstruktion in solider Schweißbauweise und der neuen dreistufigen Smart Speed-Geschwindigkeitsregelung für optimale Performance bei jedem Einsatzzweck.

In zwei verschiedenen Schnittbreiten erhältlich und dank SmartSpeed-Regelung drei verschiedene Geschwindigkeiten wählbar: die neuen TimeCutter HD-Nullwendekreismäher von Toro.

Je nach Aufgabe stehen drei Arbeitsgeschwindigkeiten zur Auswahl: Mähbetrieb für maximale Präzision (langsam), Mähbetrieb für maximale Mähgeschwindigkeit (schnell) und Zug-Betrieb für Anbaugeräte. (Fotos: Toro)

Die neuen Nullwendekreismäher von Toro sind mit zwei verschiedenen Schnittbreiten, 122 und 137 cm, erhältlich. Die von Toro entwickelte Plattformfederungstechnik MyRide ist beim Modell TimeCutter HD XS4850 MyRide mit 122 cm Schnittbreite und TimeCutter HD XS5450 MyRide mit 137 cm inklusive und erhöht den Komfort der Maschine spürbar, nicht nur an besonders langen Arbeitstagen. Wie es ihr Name „TimeCutter“ bereits andeutet, sorgt die Maschine nicht nur für ein perfektes Schnittbild, sondern ist auch in der Lage, ihre Mähzeit zu halbieren.

Da in uneebenem, holprigem Gelände eine hohe Mähgeschwindigkeit allein nichts bringen würde, sorgt der Mäher zudem mit dem Federungssystem MyRide für bisher unerreichten Fahrkomfort. Zur MyRide-Aufhängung gehört eine gefederte Fahrerplattform, die Bodenwellen, Vibrationen sowie Stöße sanft abfedert, damit man beim Mähen gut vorankommt. Die MyRide-Federung kann ohne Werkzeug über einen kleinen Hebel abgesteimmt werden. Je nach Gewicht des Fahrers und Federungsstärke kann der Sitz individuell eingestellt werden. Das hochwertige Mähwerk besteht aus hochfestem Werkzeugstahl und ist somit deutlich robuster als andere Mähwerke. Gewicht wird durch die Aluminium-Trittkonsole gespart, um das Gewicht der Stahlkonstruktion auszugleichen.

Damit erledigen die Nullwendekreismäher der TimeCutter HD-Serie selbst anspruchsvollste Mähaufgaben komfortabel und zuverlässig. Das erhöht den Spaß bei der Arbeit und schont neben den Grünflächen auch den Rücken und die Bandscheiben der Bediener. Jedoch gibt es auch abgespeckte Versionen ohne MyRide-Federungssystem: Die Modelle TimeCutter HD X4850 und TimeCutter HD X5450.

Neben dem Federungssystem MyRide hat Toro die Aufsitzmäher der TimeCutter-Baureihe mit einer weiteren nutzerfreundlichen Funktion ausgestattet: Durch SmartSpeed stehen insgesamt drei Fahrgeschwindigkeiten zur Auswahl. Für hochpräzises Mähen steht der langsame Mäh-Betrieb zur Verfügung und der mittlere Zug-Betriebsbereich ist die richtige Wahl bei der Verwendung von unterschiedlichsten Anbaugeräten. Wenn große und offene Flächen zügig gemäht werden müssen, schaltet der Fahrer per Wählschalter in den Mähbetrieb für maximale Mähgeschwindigkeit und Flächenleistung.

Zudem steht bei dieser Modellreihe die Minimierung der Komplexität im Vordergrund. Das heißt, die komplette Maschien samt Motor ist mit Toro-Komponenten ausgestattet. Dies bringt Vorteile bei der Garantieabwickliung, da alles über Toro abwickelbar ist und sich der Kunde nicht im Reklamationsfall an einzelne Hersteller wenden muss.

Von: 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

TORO Deutschland

Monreposstr. 57
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Tel.: 07141-6421660
Fax: 07141-64216699

Email:
Web: http://www.toro.com

Empfohlen für Sie: