Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Dem Geschäftsbereich Forschung & Entwicklung kommt bei Dolmar, dem international renommierten Hersteller von Motorgeräten für Forst, Garten und Bau, ein besonders hoher Stellenwert zu. Vor dem Hintergrund der wachsenden Aufgaben baute Dolmar den Geschäftsbereich Forschung & Entwicklung in den vergangenen Jahren stark aus.

Ralf Materzok

Dabei setzte das Hamburger Unternehmen nicht allein auf eine deutliche personelle Verstärkung, sondern auch auf die kontinuierliche Qualifizierung der Mitarbeiter und den Einsatz modernster Analyseeinrichtungen und Entwicklungsmethoden.

Mit der Umsetzung weiterer organisatorischer Maßnahmen stärkt das Unternehmen jetzt die Innovationskraft und erhöht die Entwicklungsgeschwindigkeit. Im Hinblick auf die Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben freut sich das Unternehmen, dass mit sofortiger Wirkung Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ralf Materzok die Leitung des Geschäftsbereiches Forschung & Entwicklung von Dr.-Ing. Ernst Gorenflo übernimmt, der das Unternehmen inzwischen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Ralf Materzok, der das Dolmar Qualitätsmanagement im vergangenen Jahr mit großem Erfolg restrukturierte, freut sich auf die neue Herausforderung, für die er fundierte Erfahrungen mitbringt. Neben der fertigungsgerechten Konstruktion und Standardisierung wird sich Ralf Materzok auf die Entwicklung neuer Produkte und die Weiterentwicklung bestehender Produkte konzentrieren.

Mit der Neubesetzung dieser zentralen Position machte Dolmar einen wichtigen Schritt, um die Attraktivität der Dolmar Produkte und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter zu erhöhen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Makita Werkzeug GmbH

Jenfelder Str. 38
22045 Hamburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)2102/1004-442
Fax: +49 (0)2102/1004-463

Email:
Web: http://www.dolmar.de/

Empfohlen für Sie: