Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Eines der Hauptobjekte, die Probst in Nürnberg vorstellte, war eine neuartige hydraulische Pflaster-Verlegezange mit der Bezeichnung HVZ GENIUS. Die Verlegezange ist äußerst einfach zu handhaben und stellt geringe Ansprüche an das Trägergerät.

Hydraulische Verlegezange HVZ GENIUS für den universellen Baggereinsatz (Quelle: Probst)

Sie kann an jedes beliebige Trägergerät angehängt werden braucht nur einen einzigen Hydraulik-Kreislauf. Bereits der Kreislauf für die Hammerfunktion eines Baggers reicht für den Betrieb dieser Zange aus. Elektrischer Strom wird nicht benötigt. Die Abläufe der Zangenbewegungen laufen im Einsatz vollautomatisch ab.

Der Baggerfahrer braucht nur über einen einzigen Steuerhebel den Greif- und Ablegevorgang einzuleiten. Mit einem zweiten Steuerkreis kann der Drehkopf, der oberhalb der Zange sitzt, exakt und feinfühlig angesteuert werden. Durch den endlosen Drehbereich 360° ist eine unbegrenzte Beweglichkeit der Verlegezange möglich. Die Greifweiten der Zange reichen von 580 bis 1470 mm, die Nebenspannweiten von 900 bis 1400 mm. Durch die kräftige Nebenspannung können unverzahnte Steinlagen ohne Schwierigkeiten zügig in den Läuferverband verschoben werden. Selbstverständlich hat Probst seine HVZ GENIUS auch mit der automatischen Abdrückvorrichtung ADV ausgestattet.

Diese verhindert beim Absetzen der Steinlagen das Verkanten und Abdriften einzelner Steine von der Steinlage weg ins Planum. Das erspart manuelles, kostenintensives Nacharbeiten beim maschinellen Pflastern und sorgt für ein makellos gleichmäßiges Fugenbild. Trotz all dieser Zusatzfeatures wiegt die gesamte Einheit aus Verlegezange, Drehmotor, Aufhängung mit Pendeldämpfung und Hydraulikschläuchen nur ca. 290 kg. Vorteil ist, dass für unterschiedliche Baggerklassen nicht verschiedene Pflaster- und Verlegezangen angeschafft werden müssen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Probst GmbH

Gottlieb-Daimler-Str. 6
71729 Erdmannhausen
Deutschland

Tel.: +49 (0)7144/3309-0
Fax: +49 (0)7144/3309-50

Email:
Web: http://www.probst-handling.de

Empfohlen für Sie: