Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit dem Thema Gartengestaltung lassen sich mittlerweile Millionen von Hobbygärtnern am Sonntagnachmittag vor den Fernseher locken. Die RTL Sendung Mein Garten hat vorgemacht, wie man erfolgreich ein trendiges Thema in ein neues Lifestyle-Fernsehformat umsetzt. Die hohen Einschaltquoten geben den Machern Recht.

Rainbird im Fernsehen

In einigen Sendungen haben die Firma Gartenplus, die die Gartenkonzepte zu "Mein Garten" entwickelt und die Firma Rain Bird Beispiele gezeigt, wie eine automatische Beregnungsanlage mit Versenkdüsen und
Tropfbewässerung in einem Garten eingebaut wird. Die Ausstrahlung im Fernsehen verdeutlicht das gestiegene Interesse von Gartenbesitzern an technischen Hilfsmitteln, die ihnen lästige Gartenarbeiten abnehmen und ihnen mehr Zeit zum Genießen des Gartens lassen.

Rain Bird hat diesen Trend in den vergangenen Jahren aktiv vorangetrieben. Durch die Entwicklung nutzer-freundlicher Beregnungssysteme konnten bereits viele Gartenbesitzer überzeugt werden. Noch ist der Anteil an Privatgärten, die bereits mit einem solchen fest installierten automatischen Beregnungssystem ausgestattet sind, sehr gering - doch das Potential an beregnungswürdigen Gärten ist gewaltig. Das eröffnet dem qualifizierten Installateur ein interessantes Geschäftsfeld. Zumal es nicht bei der einmaligen Installation des Beregnungssystems bleiben muss. Vielmehr besteht die Möglichkeit den Kunden langfristig an sich zu binden, indem man Ihm einem Servicevertrag, der Einwinterung und Frühjahrsinbetriebnahme der Anlage umfasst, anbietet.

Der Garten und insbesondere dessen Umgestaltung ist für viele Menschen ein Thema, das fasziniert. Das freut auch den Galabau Verband, den ideellen Träger der Sendung - bedeutet es doch, dass eine große Menge von Menschen mit dem Gedanken liebäugelt, seinen eigenen Garten umzugestalten. Neuerdings ist auch das Thema der automatischen Bewässerung von Gärten inhaltlich aufgegriffen worden.

Die Mehrheit der Kunden möchte nicht selbst installieren, sondern ein "schlüsselfertiges" System eingebaut bekommen. Die Installation einer professionellen Beregnungsanlage durch einen Fachmann kostet den Gartenbesitzer in der Regel einige Tausend Euro, entsprechend hoch ist die Erwartungshaltung des Kunden. Von einem Fachinstallateur wird eine professionelle Arbeit verlangt. Hier spielt die Qualifikation der Einbaubetriebe eine wichtige Rolle. Der Einbau und das Management von Beregnungsanlagen ist z.Zt. noch kein Ausbildungsberuf. Rain Bird hat diese Notwendigkeit der Qualifizierung schon seit langer Zeit erkannt.

Seit mehreren Jahren werden nunmehr auch in Deutschland Qualifizierungsschulungen für Installateure - vormals unter dem Namen "Campus", ab 2005 unter dem Namen "Rain Bird Academy" - angeboten. Die Chance zur Teilnahme besteht auch im kommenden Jahr. Die Termine und Veranstaltungsorte für die "Rain Bird Academy"- Seminare im Frühjahr 2007 werden in Kürze in Fachmagazinen sowie im Internet bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

RAIN BIRD Deutschland GmbH

Oberjesinger Str. 53
71083 Herrenberg-Kuppingen
Deutschland

Tel.: (07032) 9901-0
Fax: (07032) 9901-11

Email:
Web: http://www.rainbird.de/

Empfohlene Inhalte für Sie: