Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das Tiefbau-Forum 2007 am 1. Februar in Neu-Ulm steht ganz im Zeichen der Bereiche Entsorgung und Oberfläche. Mehr als 1.500 Teilnehmer erwartet Veranstalter Raab Karcher. Der traditionelle Fachtag, der sich mittlerweile als feste Größe im Veranstaltungskalender der Branche und der Stadt Neu-Ulm etabliert hat, bietet Vertretern aus Kommunen und Tiefbauämtern, Garten- und Landschaftsbauern sowie Planern und Architekten eine umfassende Plattform für Information und Austausch. Aktuelle Themen und Trends stehen ebenso auf dem umfangreichen Programm wie die Präsentation neuer Produkte und Systemlösungen.

(Foto: Raab Karcher)

"Für das Tiefbau-Forum 2007 haben wir ein attraktives Programm zusammengestellt. Bei den mehr als 30 Fachvorträgen kommen sowohl Garten- und Landschaftsbauer als auch Tiefbauer auf ihre Kosten", ist sich Reiner Schäfer, Spartenleiter Tiefbau-Süd bei Raab Karcher, sicher. Neben wichtigen Themen für das Tagesgeschäft wie "Vergaberecht 2007" und "Profitipps zu Aufmaß und Abrechnung" stehen für die Garten- und Landschaftsbauer Trendthemen wie Lichtgestaltung im Garten, Planung moderner Gärten und Schwimmteiche auf dem Programm. Zeitgleich informieren sich Tiefbauer und Entsorgungsspezialisten über Innovationen bei Regenwassernutzung und Versickerung, Geokunststoffe, moderne Abwassersysteme oder den Einsatz von polymeren Abwasserrohrsystemen in der kommunalen Abwasserentsorgung.

In einer begleitenden Fachausstellung laden mehr als 50 Hersteller die Teilnehmer zum Austausch über Produktneuentwicklungen und innovative Systemlösungen ein. "Die Kombination aus praxisorientierten Fachvorträgen ausgewiesener Experten und der Beteiligung renommierter Industriepartner hat sich sehr gut bewährt. So können sich Tiefbauprofis sowie Garten- und Landschaftsbauer an einem Tag konzentriert auf den aktuellen Stand der Technik sowie der Rechtsprechung bringen, neueste Produkte begutachten und gleichzeitig den Austausch mit Branchenkollegen suchen. Mit diesem Rüstzeug lässt sich das Geschäft 2007 gut bestreiten", beschreibt Mario Hinz, Category Manager Tiefbau bei Raab Karcher, das erfolgreiche Veranstaltungskonzept.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Raab Karcher Baustoffe GmbH

Hanauer Landstraße 150
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Tel.: (069) 40505-02
Fax: (069) 40505-100

Email:
Web: http://www.raabkarcher.de/

Empfohlen für Sie: