Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Damit erhält Landgard zur Erfassung und Vermarktung von Baumschulware in einem der wichtigsten deutschen Produktionsgebiete eine neue Plattform. Dazu gehört eine 3000 qm große Halle mit 6 Rampen und ein modernes Bürogebäude. Die Vermarktung von Baumschulware bei Landgard über die Absatzwege Vertrieb, Export, Abholmärkte und Versteigerungen wird nun von Westerstede aus koordiniert.

Die Leitung der Landgard Niederlassung in Westerstede hat Wilfried Becker, der auch weiterhin Geschäftsführer der Landgard-Tochter Nordwest-Blumen Wiesmoor ist.

Die hohe Motivation der Mitarbeiter, die auch in schwierigen Zeiten zum Unternehmen gehalten haben, wie auch die bestehenden Kundenbeziehungen im In- und Ausland waren für Landgard ein guter Grund, dem am Markt positiv positionierten Unternehmen Marken eine neue Perspektive zu geben. Vorgesehen ist, dass die Familie Marken weiterhin den Baumschul-Produktionsbetrieb betreibt. Landgard sieht eine besondere Chance, den regionalen Baumschulbetrieben neue Wege zur Vermarktung ihrer Produkte über das System der Landgard zu eröffnen. Es wurde unverzüglich damit begonnen, mit den regionalen Baumschulen zur Weiterführung und zum Ausbau der Zusammenarbeit Kontakt aufzunehmen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Landgard eG

Veilingstr. A1
47638 Straelen-Herongen
Deutschland

Tel.: (02839) 5900
Fax: (02839) 591999

Email:
Web: http://www.landgard.de/

Empfohlen für Sie: