Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mecalac Ahlmann stellte auf der GaLaBau eine Produktpalette an kompakten Radladern und Baggern vor, die ideal für alle Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau und für kommunale Anwendungen geeignet sind. Schwenk- und Frontlader, Multifunktionsmaschinen und Raupenbagger bieten für jede Anwendungsart die geeignete Maschine.

Ahlmann AX-Baureihe (Foto: AHLMANN BAUMASCHINEN GmbH)

Der gerade für sein Produktdesign im reddot design award ausgezeichnete Ahlmann Frontlader AX 85 war auf der GaLaBau zum ersten Mal mit neuem Tier III-Motor zu sehen. Durch den neuen Motor ist der Wartungszugang deutlich verbessert. Außerdem wurden die Geräuschemissionen reduziert. Die neue Ahlmann AX-Baureihe zeichnet sich durch extrem kompakte Abmessungen und eine geringe Bauhöhe von 2,47 m aus. Starke Leistungsdaten, einfache Bedienung, eine komfortable Kabine und wartungsarme Motoren machen die Ahlmann AX zu perfekten Basisgeräten auf der Baustelle.

Der AX 85 (0,85 m³ Schaufelvolumen) wurde auf der GaLaBau als Winterdienstvariante mit Schneeschild und Heckstreuer gezeigt. Das Schneeräumschild ist serienmäßig mit einem Federklappensystem inklusive Kommunalbesatz ausgerüstet. Die hochabriebfeste Gummileiste mit Korundeinlage garantiert gute Gleiteigenschaften und sichert eine lange Lebensdauer. Gleichzeitig schützt die Überfahrsicherung vor Unfällen bei der Schneeräumung. Über die Hydraulikzylinder kann das Räumschild vom Fahrersitz aus nach rechts und links geschwenkt werden. Der Scheibenstreuer mit 360 l Inhalt ist für die Ausbringung von Splitt, Salz, Sand, Dünger und Sämereien geeignet und überzeugt durch große Aktionsradien und hohe Flächenleistung. Die variablen Streubreiten von 0,8 m bis 6,0 m ermöglichen eine schnelle und bequeme Anpassung des Streuers auf die jeweilige Gegebenheit.

Eine interessante Maschine für den Einsatz bei Städten und Gemeinden sowie Autobahnmeistereien ist der Ahlmann Teleskop-Schwenklader AS 90tele mit einem Schaufelvolumen von 0,7-1,4 m³. Er hat eine maximale Hubhöhe mit Palettengabel von 4,64 m, eine maximale Reichweite von 3,50 m und eine maximale Nutzlast auf Gabel von 2270 kg. Der AS 90 tele war auf der GaLaBau mit temporärer Arbeitsplattform zu sehen, von der z. B. in einer Arbeitshöhe von ca. 7 m Arbeiten an Straßenbeleuchtungen durchgeführt werden können. Eine leistungsstarke Zusatzhydraulik ermöglicht den Betrieb von z. B. Mähwerk, Kehrmaschine, Erdbohrer und Greifer. Die Maschine kann optional mit einer Überlastwarneinrichtung ausgestattet werden.

Erstmalig auf der GaLaBau wurde der gerade mit einer deutschlandweiten Road Show vorgestellte 11 t-Raupenbagger Mecalac 712MC gezeigt. Die extrem kompakte Maschine mit einem Heckschwenkradius vor nur 1,49 m und einem Hüllkreis von nur 3,66 m ist durch ihren Mecalac-Ausleger nicht nur extrem leistungsstark beim Einsatz mit Löffel, sondern auch ideal für den Einsatz mit Ladeschaufel und Palettengabel geeignet. Der Mecalac 712MC ist wahlweise mit Stahl- oder Gummiketten erhältlich.

Auch die einzigartigen Mecalac-Multifunktionsmaschinen, die Mobilbagger, Radlader, Geländestapler und Werkzeugträger in einem sind,waren mit einem 9 t-Modell auf der GaLaBau vertreten. Der Mecalac 12MTX ist mit neuem Tier III-Motor ausgestattet.

Der Cummins QSB 3.3 ist der erste Baumaschinenmotor mit unabhängiger elektronischer Regelung und einer Hochdruck-Common-Rail Kraftstoff-Einspritzung (HPCR). Der 74 KW-Motor hat einen geringeren Geräuschpegel, niedrigere Schadstoffemissionen und liefert Leistungen, die bisher nur hubraumstärkeren Motoren vorbehalten waren. Dadurch erhöht sich auch die verfügbare Hydraulikleistung der Maschine.

Durch den Einbau einer neuen Hydraulikpumpe in Verbindung mit dem neuen elektronisch geregelten Motor wird die Bedienung durch schnellere und homogenere Bewegungen der Maschine noch komfortabler. Außerdem wird der Kraftstoffverbrauch um ca. 5 % verringert.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Mecalac Baumaschinen GmbH

Am Friedrichsbrunnen 2
24782 Büdelsdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0)4331/351-01
Fax: +49 (0)4331/351-303

Email:
Web: http://www.mecalac.com

Empfohlen für Sie: