Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die neue Leichtigkeit im Galabau Innovationen aus Kunststoff: Entwässerung plus LED-Beleuchtung (Komfort auf ganzer Linie) die Entwässerung und Gestaltung von Freiflächen ist jetzt noch leichter geworden. Mit Galaline 100 präsentiert ACO ein System aus hochwertigem Kunststoff, das extrem niedriges Gewicht mit hoher Stabilität verbindet. Für einen sicheren Stand der Rinnenkörper sorgt die Hexagonalstruktur der Seitenwand.

Die leichte Galaline 100 ermöglicht nachhaltige und ästhetische Entwässerungslösungen im Galabau. Weitere Einsatzbereiche sind zum Beispiel Wohngebiete, Schulhöfe, Fußgängerzonen, Bahnsteige oder Freiflächen an Geschäftsgebäuden. (Foto: ACO Tiefbau)

Das System erfüllt alle Anforderungen an eine nachhaltige, robuste Lösung für die Belastungsklassen A 15 und B 125. Auch optisch bietet Galaline erstklassige Qualität für öffentliche und private Anwendungsbereiche. Die Rinnen verfügen über das bewährte V-Profil, das die Fließgeschwindigkeit und Selbstreinigung verbessert. Neu ist die Teilbarkeit der 1-Meter-Elemente:

Trennt man die Galaline an der vorgezeichneten Schnittführung, ist sie auch als Halb-Meter-Element einsetzbar. Zubehörteile wie ein Ablaufschacht mit leicht herausnehmbarem Schmutzfangeimer und Anschlussadapter sowie geschlossene und offene Stirnwände runden das System ab.

Glänzende Akzente für Freiflächen: ACO Eyeleds jetzt auch in Blau

Wer der Galaline noch ein paar Glanzlichter aufsetzen möchte, findet bei ACO den ersten Kunststoffrost Klasse B 125 mit integrierten Lichtpunkten. Der Durchmesser der ACO Eyeleds beträgt nur ca. 2 cm, erzielt aber dank innovativer LED-Technik eine ungewöhnliche Leuchtkraft.

Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der privaten Garagenzufahrt bis zum Boulevard. Auch für die Orientierungs- und Markierungsbeleuchtung bieten die Eyeleds vielfältige Möglichkeiten. Auf der BAU 2009 wurden die Lichtpunkte in Weiß sowie erstmals in Blau vorgestellt. ACO Eyeleds zeichnen sich durch höchste Wasserdichtigkeit und eine Lebensdauer von etwa 100.000 Stunden aus - bei unverändert intensivem Licht. Die Montage der Lichtsysteme erfolgt durch einfaches Verbinden der Kabelanschlüsse, ohne einen Elektriker hinzuziehen zu müssen. Bis zu 40 Eyeleds lassen sich an einen Trafo anschließen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG

Am Ahlmannkai, PF 320
24775 Büdelsdorf
Deutschland

Tel.: +49(0)43313540
Fax: +49(0)4331354130

Email:
Web: http://www.aco.com/

Empfohlen für Sie: