Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Schwimmteiche boomen - ein neuer Markt für den Garten- und Landschaftsbauer hat sich aufgetan. Um diese Nachfrage zuverlässig und mit minimalem Risiko bedienen zu können, bedarf es eines fundierten Wissens in unterschiedlichen Fachbereichen und eines tiefen Verständnis für die biologischen Zusammenhänge im Gewässer.

Schwimmteich (Foto: Carsten Schmidt)

Naturgemäß braucht es eine Weile, Wissen und Erfahrungen zu sammeln. So lange die Routine fehlt, kostet jeder Arbeitsschritt ein Vielfaches an Zeit. Und Lehrgeld zahlen ist schmerzvoll und teuer. Die jetzt gegründete Arbeitsgemeinschaft Schwimmteich - "Arge Schwimmteich" - will und kann hier helfen. Die Initiatoren Jörg Baumhauer (re-natur GmbH) und Carsten Schmidt (Teich und Garten) greifen hierfür auf ein breites Spektrum an Experten zurück, die sich dem Thema "Schwimmteich" seit vielen Jahren verschrieben haben.

Unterschiedliche Zielgruppen und Leistungen

Im Auge haben die Experten solche Garten- und Landschaftsbaubetriebe sowie Landschaftsarchitekten, die im Schwimmteichbau noch am Anfang stehen, sich nicht allzu intensiv in die Thematik hineinknien wollen, die sich Anfragen aus diesem repräsentativen Arbeitsfeld aber auch nicht verweigern mögen.

Solche Betriebsinhaber finden bei der Arge Schwimmteich Hilfestellungen. Diese beginnen bei der Kundenberatung und reichen über die Planung und Bauausführung bis hin zu Fragen von Pflege und Wartung der Anlage. Der jeweilige Gartenbaubetrieb definiert seine Beratungsthemen selbst. Die Hilfestellungen werden dann projektbezogen nach seinen Wünschen zusammengestellt. Beratende Unterstützung bei der Konzeption der Anlage ist also ebenso möglich wie die Durchführung von Teilleistungen wie etwa Rohrleitungsbau, Abdichtung, Pflanzenauswahl. Möglich ist andererseits eine komplette Durchführung der Bauleistungen durch die Arge, die dabei als Dienstleister im Namen des Landschaftsarchitekten oder Galabaubetriebes auftritt.

Hinzugezogen werden die Spezialisten jeweils von Fall zu Fall. "An längerfristige Bindungen oder Franchisegebühren denken wir bei der Arge Schwimmteich nicht," betont Jörg Baumhauer. Ein häufiges Problem sind nach seinen Worten übrigens bereits existierende Schwimmteiche, die den Wünschen und Vorstellungen der Besitzer nicht oder nicht mehr gerecht werden. Die Gründe hierfür können unterschiedlich sein: Durch die Beratung im Vorfeld wurden "falsche Hoffnungen" geweckt; aufgrund von Baumängeln ist die Anlage nicht funktionstüchtig oder mangels Erfahrung wurden Fehler in der Konzeption gemacht. Auch in diesen Fällen steht die Arge Schwimmteich beratend zur Seite und hilft bei der Problemfindung und -behebung.

Schulungen / Seminare

Ein wesentlicher Aspekt der Qualitätssicherung im Schwimmteichbau ist die Schulung der Ausführenden / Planenden und die Vermittlung von Fachwissen. Gern kommen Fachleute der Arge Schwimmteich in Hilfe suchende Betriebe. Die Themen solcher Schulungen werden dann punktgenau auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Daneben bietet die Arge Schulungen und Seminare, an denen eine größere Gruppe von Schwimmteichbauern teilnimmt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Carsten Schmidt

Bucherfelder Weg 1a
53560 Vettelschoss
Deutschland

Tel.: +49 (0)2645/9720-78
Fax: +49 (0)2645/9720-87

Email:
Web: http://www.arge-schwimmteich.de

Empfohlene Inhalte für Sie: