Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Unternehmen, die vom 15. bis 18. September 2010 auf der Fachmesse GaLaBau ausstellen, stecken schon jetzt mitten in den Messevorbereitungen. Sind die Anmeldeunterlagen ausgefüllt, steht die konkrete Planung des Messestands an. Es gilt, auf der Fachmesse für Urbanes Grün und Freiräume den eigenen Messestand perfekt in Szene zu setzen und so Besucher anzulocken.

GaLaBau 2010 Messestand

Doch welcher Stand soll es sein? Welche Form und Größe sind geeignet? Der Standkonfigurator, ein Online-Service der NürnbergMesse, hilft noch unentschiedenen Ausstellern auf die Sprünge: Auf der eigens eingerichteten Internetadresse werden verschiedenste Standmodelle visualisiert und können je nach Anforderung und Budget angepasst und direkt online rund um die Uhr bestellt werden.

Online-Service für Aussteller - benutzerfreundlich und zeitsparend

Um sich ein erstes Bild vom eigenen Messestand zu machen, ist der Standkonfigurator der NürnbergMesse eine große Hilfe: Auf der Webseite entscheidet sich der Aussteller zunächst zwischen einem Eck-, Reihen-, Kopf- und Blockstand. Nun wählt er - je nach gewünschter Form und Farbe - das passende Design: Von Merkur bis Neptun steht ihm ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen Modellen zur Verfügung. Stimmen Größe, Form und Preis, kann der Mietstand direkt bestellt werden - unkompliziert und zeitsparend.

Fragen per Mail oder Telefon beantworten die Mitarbeiter der NürnbergMesse gern. "Der Online-Service wird von unseren Ausstellern gut angenommen. Vor allem Mittelständler nutzen den Standkonfigurator, um sich einen ersten Eindruck von den Kosten zu machen", weiß Frank Hausam vom MesseService der NürnbergMesse. "Selbstverständlich sind wir auch für persönliche Wünsche offen: Ist ein Modell ausgewählt, lassen sich Standardelemente wie Bodenbeläge, Dekoration, Mobiliar und Beleuchtung an die eigenen Bedürfnisse anpassen und modifizieren." Neben den Standardständen bieten Frank Hausam und seine Kollegen auch individuellen Messestandbau an, frei nach den Vorstellungen und Bedürfnissen der Aussteller. Inspiration bietet ein Blick auf die Internetseite.

Über die GaLaBau

Die GaLaBau ist die Fachmesse mit dem europaweit umfassendsten Fachangebot für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Grün- und Freiräumen. Optimal ergänzt wird die GaLaBau durch die beiden Fachteile PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage. Vom 15. bis 18. September 2010 werden sich rund 1.000 Aussteller und 60.000 Fachbesucher in Nürnberg treffen, um sich über Innovationen und grüne Trends zu informieren. Besonders beliebt bei Ausstellern wie Besuchern der GaLaBau sind die großzügigen Aktionsflächen im Freien, auf denen Maschinen und Geräte der Flächenpflege und des Erdbaus vorgeführt werden. Die Fachbesucher sind überwiegend Fachbetriebe des Garten-, Landschafts- und Freiflächenbaus, Garten- und Landschaftsarchitekten oder Fachplaner aus Behörden des Bundes, der Länder und Kommunen. Hinzu kommen - im Hinblick auf die beiden Fachteile PLAYGROUND und Deutsche Golfplatztage - Betreiber von Freizeitparks, Campingplätzen und Kindergärten sowie Verantwortliche für Bau, Pflege und Management von Golfplätzen.

 

 Links zu diesem Thema:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

GalaBau - NürnbergMesse GmbH

Messezentrum
90471 Nürnberg
Deutschland

Tel.: +49 (0)911/8606-0
Fax: +49 (0)911/8606-8228

Email:
Web: http://www.galabau.info-web.de/

Empfohlen für Sie: