Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die mit 18 Euro preiswertesten guten Einhand-Gartenscheren heißen Wolf Garten RR 22 und Wolf Garten RS 22. Das stellt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Test fest. Außerdem schneidet bei dickeren Zweigen die Wolf RS 830 für 57 Euro am besten ab.

Wolf Amboss-Schere RS 22

Getestet wurden 17 Einhand-Scheren und 11 Astscheren. Ein Test von 28 Gartenscheren tritt den Beweis an, dass Billigscheren schnell kaputt gehen und mit Markenprodukten nicht mithalten können, klärt die Stiftung Warentest auf. Dennoch muss Gutes nicht teuer sein. Gleich zwei mit "Gut" getestete Produkte von WOLF-Garten erhielten die Note 1,9 gibt es schon für 18 Euro. Die "Beste mit zwei Schneiden" (Note 1,9) ist die RR 22. Ihr bescheinigen die Berliner Tester besonders gute Schneideigenschaften mit sehr geringem und später geringem Kraftaufwand. Sie sei solide, haltbar und beim Schneiden prima zu handhaben.

Die Amboss-Schere RS 22 glänzt mit guten Schneideigenschaften und benötigt anfangs sehr geringen und später nur geringen Kraftaufwand. Sie sei sehr solide und haltbar und ebenfalls prima zu handhaben, so die Stiftung Warentest. Beste Amboss-Astschere ist die WOLF-Garten RS 830 für 57 Euro. Ihr bescheinigt die Stiftung Warentest einen sehr geringen bis geringen Kraftaufwand zum Schneiden von Schnittgut. Sie habe eine sehr harte Schneide. Mit ihren relativ langen Griffen seien die Handhabungseigenschaften besonders gut.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

MTD Products - Geschäftsbereich WOLF-Garten

Industriestr. 83-85
57518 Betzdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0)2741 281-0
Fax: +49 (0)2741 281-210

Email:
Web: http://www.wolf-garten.com

Empfohlen für Sie: