Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Für das Modelljahr 2011 präsentiert SABO vier neue Rasenmäher in der 43er-Klasse. Der Elektromäher 43-EL Vario sowie die drei Benzinmäher 43-A Economy, 43-Vario und 43-Vario E überzeugen neben ihrem neuen Design vor allem durch innovative Highlights wie dem neuen COMFORDRIVE-Antrieb für stufenloses Anfahren.

Elektromäher 43-EL Vario (Foto: SABO Maschinenfabrik GmbH)

Kompakt, leicht und wendig: SABO Rasenmäher der beliebten 43er-Klasse eignen sich aufgrund ihres Fangsackvolumens von 65 Litern ideal für Rasenflächen bis 1.000 Quadratmeter. Dank neuem Design sieht man den hochwertigen Mähern mit Aluminium-Chassis im Modelljahr 2011 die Erfahrung ihrer Konstrukteure schon auf den ersten Blick an - ihre technische Überlegenheit jedoch verbirgt sich im Inneren der attraktiven Außenhülle!

So sind die vier 2011er Modelle SABO 43-EL, 43-A Economy, 43-Vario und 43-Vario E mit dem neuen COMFORTDRIVE ausgestattet, dessen Konuskupplungsgetriebe den Antrieb dosierbar einkuppeln lässt. Somit bestimmt der Benutzer durch das Anziehen des Fahrantriebbügels stufenlos, wie sanft sein SABO beschleunigt - dank 1,7 kW beim Elektromäher bzw. 2,4 kW bei den Benzinmodellen jedoch immer kraftvoll! Während der SABO 43-A Economy vom Start weg mit konstanten 3,6 km/h für ein hervorragendes Schnittbild sorgt, steht bei den Modellen 43-EL Vario, 43-Vario und 43-Vario E ein variabler Vortrieb zwischen 2,4 und bis zu 4,3 km/h bereit. Zusammen mit nochmals größeren Hinterrädern für weniger Bodendruck ermöglicht SABO somit ein unvergleichlich komfortables Mäherlebnis!

Beste Bedienbarkeit und Handhabung der vier Neuheiten erreicht Premiumhersteller SABO durch überarbeitete Konstruktionen: Die verbesserte Ergonomie des höhenverstellbaren Führungsholmes sowie dessen nochmals steifere und festere Anbindung an das Chassis sorgen für ein gleichzeitig präzises wie müheloses Steuern des Rasenmähers.

Die drei Benzinmodelle lassen sich optional in Mulchmäher umrüsten. Die Besonderheit im für 2011 erstmals erhältlichen EcoCut-Mulchkits liegt in seiner Einzigartigkeit, dass Lüfter und Lüftergehäuse nicht demontiert werden müssen. Stattdessen wird das SABO TurboStar™-System komfortabel mit einem Stopfen verschlossen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

SABO-Maschinenfabrik GmbH

Auf dem Höchsten 22
51645 Gummersbach - Dieringhausen
Deutschland

Tel.: (2261) 704-0
Fax: (2261) 704-104

Email:
Web: http://www.sabo-online.de

Empfohlen für Sie: