Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH führt ab sofort die neuen Cat Mini-Kurzheckbagger der D-Serie auf dem deutschen Markt ein. Die Modelle 303.5D CR, 304D CR, 305D CR und 305.5D CR mit Load-Sensing-Hydraulik und Endlagendämpfung sind leistungsstarke, vielfältig einsetzbare Maschinen, die effizient in sehr engen Räumen arbeiten. Die Maschinen bieten außerdem eine verbesserte Stabilität für größere Produktivität. Ihre neue Nomenklatur orientiert sich an ihrem Einsatzgewicht (3,5 bis 5,5 Tonnen).

Die neuen Cat Kurzheckbagger der D-Serie erlauben auch auf beengten Baustellen oder im Galabau eine sehr präzise und effiziente Arbeit. (Foto: Zeppelin Baumaschinen GmbH)

Die Modelle 303.5D CR und 304D CR haben einen Null-Heckschwenk-Radius. Das heißt, der Oberwagen bleibt bei der Drehung innerhalb der Kettenbreite. Die Modelle 305D CR und 305.5D CR beschränken den Radius auf weniger als 140mm über die Kette hinaus. Beide Bauarten reduzieren die benötigte Einsatzfläche der Maschine und vereinfachen die Arbeit für den Fahrer. Bei den zwei kleineren Modellen hat Cat durch einen breiteren Unterwagen die Stabilität über die Seite erhöht, bei den zwei größeren Modellen wurde sie durch ein massiveres Kontergewicht annähernd über den gesamten Arbeitsbereich gesteigert. Die vorbildliche Stabilität der Maschinen erlaubt eine höhere Hubleistung und eine effizientere Nutzung der Reiß- und Losbrechkraft sowie eine höhere Leistung beim Einsatz von schweren Anbaugeräten. Außerdem steigt dadurch der Fahrerkomfort.

Wer mit den Cat Kurzheckbaggern arbeitet, wird auch ihre exzellente Hydraulik schätzen. Die standardmäßig eingerichtete Load-Sensing-Hydraulik sorgt dafür, dass immer genau die Kraft zur Verfügung steht, die der Fahrer benötigt. Damit werden zum einen hohe Grabkräfte und schnelle Taktzeiten sichergestellt. Zum anderen wird durch die ökonomische Kraftübertragung unnötiger Kraftstoffverbrauch vermieden. Die Maschinen sind bei Zeppelin standardmäßig mit Hammer-, Greifer- und Scherenhydraulik ausgestattet. Die Ansteuerung der zusätzlichen Hydraulikkreise und des Seitenknicks funktioniert komfortabel und feinfühlig über Schiebeschlitten auf den leichtgängigen Joysticks mit hydraulischer Vorsteuerung, wodurch der Fahrer leicht und präzise mit seinen Anbauwerkzeugen arbeiten kann. Nimmt man die Hand vom Hydraulikhebel, fällt nach einigen Sekunden die Motordrehzahl automatisch ab und der Bagger wechselt in den Leerlaufmodus - auch durch diese Funktion werden Kraftstoffverbrauch und Lärm erheblich reduziert.

Präzise Steuerung

Wer die Cat Kurzheckbagger testet, dem wird auch auffallen, wie präzise sie sich bewegen und steuern lassen. Die Ausleger- und Stielzylinder beispielsweise besitzen eine Endlagendämpfung, die vor Erreichen der Endlage ein fein dosiertes Abbremsen der Kolbenstangen bewirkt und den Fahrer und die Maschinen deshalb vor harten Stößen schont. Die Schaufel kann um mehr als 200 Grad rotieren, was Materialverlust verhindert und die Notwendigkeit einer Neupositionierung der Maschine reduziert. Das standardmäßig eingebaute Abstütz-Planierschild besitzt eine Schwimmfunktion, die sich automatisch an die Oberflächen-Kontur anpasst, ohne dass eine Fahrerkorrektur notwendig wäre. Optional ist auch ein schwenkbares Abstützplanierschild erhältlich, das um 25 Grad auf jeder Seite angewinkelt werden kann und somit die Einsatzflexibilität des Schilds weiter steigert.

Ein großes Plus für den Fahrer und die Arbeitsproduktivität ist auch die Komfortkabine mit ergonomischen Bedienelementen. Bereits der breite Einsteig durch die Schiebetür in die geräumige Kabine bestätigt den äußeren Eindruck: Trotz der sehr kompakten Ausmaße der Maschine findet der Kunde einen äußerst gut ausgestatteten und geräumigen Arbeitsplatz vor. Bei der Arbeit kommen dem Fahrer die bereits erwähnten leichtgängigen Joysticks entgegen. Auch die großzügigen Glasflächen, die hervorragende Rundum-Sicht und die einklappbaren bzw. abnehmbaren Front-Fenster sind ein Vorteil. Und bei extremen Temperaturen machen sich die aufwendige Isolierung, kluge Platzierung aller Wärmequellen sowie das effiziente Heizungs-, und Lüftungssystem positiv bemerkbar.

Vorteile bieten die Maschine auch, wenn es um den Service geht. Denn zum einen muss die Maschine nur selten gewartet werden, zum andern ist auch die Zugänglichkeit vorbildlich. Die seitliche Servicehaube öffnet weit und ermöglicht unter anderem einen hervorragenden Zugang auf Hauptsteuerblock, Kraftstofffilter, Kühler, und Hydrauliköltank. Diese Klappe muss für den Motoröl- und Motorfilterwechsel nur alle 500 Betriebsstunden geöffnet werden und für den Wechsel des Hydrauliköls nur noch alle 3 000 Stunden, die Cat Batterie ist völlig wartungsfrei.

Video zu diesem Thema

Caterpillar Minibagger

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Zeppelin Baumaschinen GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1
85748 Garching bei München
Deutschland

Tel.: +49 (0)89/32000-0
Fax: +49 (0)89/32000-111

Email:
Web: http://www.zeppelin-cat.de

Empfohlen für Sie: