Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Wer bis heute seinen Arbeitswertnachweis noch nicht an die Gartenbau-BG gesandt hat, sollte sich sputen. Am schnellsten geht die Meldung über das Extranet der Sozialversicherung für den Gartenbau unter der unten genannten Internetadresse.

Grundsätzlich ist der Arbeitswertnachweis 2011 bis spätestens 11. Februar 2012 bei der Gartenbau-BG einzureichen. Sofern bis heute noch keine Meldung erfolgte, ist diese also umgehend nachzuholen, andernfalls kommt es zu einer Beitragsschätzung. Dabei ist nicht auszuschließen, dass zu hohe Beiträge errechnet werden und dem Unternehmen finanzielle Nachteile entstehen.

Extranet - Schnelle und sichere Datenübermittlung

Etabliert hat sich inzwischen das Extranet des Unfallversicherungsträgers. Damit ist die Abgabe des Arbeitswertnachweises über das Internet für jedes Mitgliedsunternehmen möglich. Nahezu jeder vierte Unternehmer nutzt inzwischen diese Möglichkeit, die Lohnsummen zu melden. Die Online-Anwendung ist einfach zu bedienen und enthält sämtliche zur Meldung erforderlichen Informationen und Erläuterungen. Die für eine korrekte Berechnung der BGBeiträge erforderlichen Angaben werden dabei systematisch abgefragt. So wird nichts vergessen. Zeitaufwändige Nachfragen wegen fehlerhafter oder unvollständig ausgefüllter Formulare gehören der Vergangenheit an.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: