Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Knapp elf Monate vor ihrer Eröffnung ist die bauma, Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, ausgebucht. In allen Bereichen wird eine Warteliste geführt - und das obwohl die Ausstellungsfläche auf die Rekordgröße von 570.000 Quadratmetern erweitert wird.

Für die weltgrößte Messe, die von 15. bis 21. April 2013 in München stattfindet, werden im Nordwesten des Messegeländes weitere 15.000 Quadratmeter zur Verfügung gestellt. Georg Moller, Projektgruppenleiter bei der Messe München International: "Mit dem zusätzlichen Areal können wir mehr Aussteller zulassen als zur vergangenen Veranstaltung. Dennoch ist es uns nicht möglich, allen Flächen- und Teilnahmewünschen der Unternehmen gerecht zu werden."

Die bauma 2013 ist auf dem besten Weg, die Ergebnisse der Vorveranstaltung zu übertreffen: Damals nahmen insgesamt 3.256 Aussteller aus 53 Ländern sowie über 420.000 Besucher aus mehr als 200 Ländern teil.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: