Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Viele Interessierte und Kunden besuchten auf der bauma den JLG Stand. Im besten Sinne des Wortes konnte man „volle Hütte“ melden. Die attraktiven leistungsstarken Arbeitsbühnen und Teleskoplader zogen die Besucher an. Um die Neuheiten wie die Scherenarbeitsbühnen der RS Serie, die Gelenkteleskopbühne 740AJ, die Toucan-Modelle 12E und 12E+ oder Teleskoplader der Serie PS scharten sich die Besucher.

Der Gewinner der JLG Tombola mit der Scherenarbeitsbühne 6RS und einige, die sich bei der Übergabe des Gewinns mit ihm freuten: Wolfgang Proschild, Thomas Müller (beide JLG) - Willy Buchtmann und sein Sohn Maik - Laurent Montenay (Geschäftsführer JLG Deutschland) (v.l.) (Foto: JLG Deutschland GmbH)

Die JLG Tombola war ein weiterer Magnet. Kunden konnten eine neue Scherenbühne JLG 6RS gewinnen. Sie gehört wie ihre Schwester, die 10RS, zu den JLG Neuheiten. Mit Arbeitshöhen von 7,8 m und 11,75 m und einer Plattform-Tragfähigkeit von 225 bzw. 320 kg sind die Modelle der RS Serie Einstiegsmodelle und eine Ergänzung zu der bestehenden Produktlinie der JLG ES Scherenarbeitsbühnen. Die 6RS und 10RS verfügen über direkten Elektroantrieb, wobei Hinterradantrieb in Verbindung mit Vorderradlenkung funktioniert. Wie die ES Scherenbühnen zeichnen sich die RS Modelle durch branchenführende Arbeitszyklen aus.

Optimal für Vermieter

Da sie für die Vermietung optimiert wurden, verfügen die Modelle über nur vier Hydraulikleitungen, wodurch die Gefahr von Leckagen deutlich gemindert wird. Außerdem ist die Hydraulikpumpe zum Heben und Senken der Plattform gut geschützt innerhalb des Rahmens positioniert. Eine robuste Arbeitsfläche aus Stahlblech von 1,82 m x 0,68 m bei der 6RS und 1,08 m x 2,15 m bei der 10RS sowie ein 90 cm Plattformausschub bei beiden Modellen bietet viel Platz für Bediener und Arbeitsgerät. Ein digitales Display ist serienmäßig eingebaut und vereinfacht die Fehlersuche. Außerdem kann der Bediener Batteriezustand und Arbeitsstunden ablesen. Die Batterien befinden sich nur an einer Seite des Rahmens und sind leicht zugänglich.

Buchtmann gewinnt bei Tombola

Natürlich waren alle darauf gespannt, wer der glückliche Gewinner der JLG Arbeitsbühne sein würde. Das Glückslos wurde am bauma Sonntag gezogen. Und ein wirklich strahlender Willy Buchtmann konnte die JLG 6RS in Empfang nehmen. Er ist ein großer Vermieter in Norddeutschland und dazu passt diese JLG Scherenarbeitsbühne hervorragend. Der Gewinner-Gutschein wurde noch in München übergeben.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

JLG Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 21
27721 Ritterhude-Ihlpohl
Deutschland

Tel.: +49 (0) 421 69 35 00
Fax: +49 (0) 421 69 35 035

Email:
Web: http://www.jlg.com/de-de

Empfohlen für Sie: