Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Vom 19. - 23. Mai 2014 fand in Prag in der Tschechischen Republik die Bobcat Convention für die Händler der Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) statt.

Die Bobcat Convention bot vielen interessierten Händlern und Gästen aus der EMEA-Region die Möglichkeit, sich näher über das Unternehmen und seine Produkte zu informieren. Am ersten Tag der Convention in Prag wurden die Gäste von Martin Knoetgen, Präsident von Doosan Construction Equiment in EMEA, Jose Cuadrado, Vice President Compact Equipment EMEA, und Norbert Donaberger, Vice President Global Business, begrüßt.

Neue Kompaktbaggerreihe

Einen der Höhepunkte der Konferenz bildete die Präsentation der neuen Bobcat-Kompaktbagger-Reihe. In einer Vorpremiere konnten die Gäste den neuen E20 in Augenschein nehmen. Der gemeinsam mit den Modellen E17 und E19 in wenigen Monaten auf den Markt kommt. Nach dreijähriger Entwicklungsarbeit wird die Produktion der neuen Modelle später in diesem Jahr in dem 40 km von Prag entfernt gelegen Bobcat-Werk in Dobříš aufgenommen werden. Stolz berichtete Bobcat ebenfalls über das Jubiläum des eine millionsten Kompaktladers, der zu Beginn dieses Jahres produziert wurde und einen wichtigen Meilenstein für den EMEA-Markt darstellt. Ein Fünftel aller Lader vermarktet Bobcat in den EMEA-Regionen.

Den Abschluss der Präsentationen bildete die neue auf „Superhelden“ basierende Werbekampagne. "Diese Kampagne ist innovativ, einzigartig, ehrgeizig und mutig. Sie besitzt Charakter und reflektiert den Unternehmer- und Pioniergeist der Marke Bobcat", so Guiliano Parodi, EMEA Vice President for Sales, Marketing and Dealer Network Development.

Bobcat: eine Marke für alle

Am zweiten Tag fand eine umfangreiche Demonstration von Maschinen und Anbaugeräten des Bobcat-Programms in dem ebenfalls in Dobříš gelegenen Schulungs- und Trainingszentrums statt. Dabei zeigte Bobcat eine Vielzahl unterschiedlicher Einsatzzwecke der verschiedenen Maschinen und Anbaugeräte, von der Baustelle bis hin zu Landwirtschaftsbetrieben und Baumschulen. Jede Vorführung wurde von Produktexperten begleitet, die Fragen beantworteten und eine kurze praktische Demonstration der Fähigkeiten der Maschinen, wie das Überwinden von steilem Felsgelände oder das Arbeiten mit unterschiedlichsten Anbaugeräten, zeigten. Großes Interesse erregte beispielsweise der mit einem lasergesteuerten Anbaugrader ausgestattete T870 Kompakt-Raupenlader.

Wissenszentrum in der Nähe von Prag

Die Demonstration wurde im Bobcat-Schulungszentrum nahe der Produktionsanlage in Dobříš abgehalten, das Kurse und Schulungen für Händler der EMEA-Region anbietet. Das 1500 m2 große Zentrum beherbergt eine Reihe von Vortragsräumen, in denen über die neuesten Bobcat-Lösungen informiert wird. Auf dem 5000 m² großen Demonstrationsgelände, das an das Schulungszentrum angrenzt und wo jede Maschine der Bobcat-Reihe getestet werden kann, lässt sich die Theorie dann sehr schnell in die Praxis umsetzen.

Video zu diesem Thema

E20 Kompaktbagger von Bobcat

 

Empfohlene Inhalte für Sie: