Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Viel neues bei den Unterreiner Forsttagen am Samstag, den 6. Dezember und Sonntag, den 7. Dezember 2014 auf dem 25.000 m2 großen Firmengelände der Unterreiner Forstgeräte GmbH in Buch, Gemeinde Julbach. „Dank der neuen Lagerhalle können nun 5.000 m2 überdachte Hallenfläche für die Präsentation der Maschinen bei den Forsttagen genutzt werden“, berichtet Marketingleiterin Theresa Herde.

Gert Unterreiner

Neben den bekannten Produkten wie Tajfun Seilwinden und Sägespalt-Automaten, Vogesenblitz Holzspalter, Inntal-Kreissägen, Forest-Master Rückewagen und Forstkräne, Quatromat Trommelsäge und die Solomat Wippkreissäge wird das komplette Forstprogramm vorgestellt.

„Auch einige Neuheiten werden an den Forsttagen vorgestellt“, so Gert Unterreiner. Ein Forstmulcher-Programm mit drei verschiedenen Typen bis 25 cm Holzdurchmesser wird erstmals präsentiert. Vier verschiedene Fällgreifer der finnischen Firma Nisula werden zu sehen sein, einige davon auch im Einsatz. Diese sind für den Anbau an Forstkräne geeignet. Außerdem werden wir einen neuen Seilwindenprüfstand, zwei verschiedene Getriebe-Konstantzug-Seilwinden, zwei verschiedene Modelle einer Anzündholzmaschine und ein neues Häcksler-Programm der dänischen Firma NHS zeigen. „In unser Programm wurden nur führende Hersteller mit ausgereifter Technik aufgenommen“, erklärt Gert Unterreiner.

Über 200 verschiedene Forstmaschinen sind auf den Unterreiner Forsttagen 2014 zu sehen. An beiden Tagen findet die Waldarbeiter-Meisterschaft mit einer Echtbaumfällung statt. Hier hat sich auch der Weltmeister Uli Huber angekündigt. Nähere Infos -siehe Link:

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: