Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Bereits mehr als 10.000 BesucherInnen haben den einzigartige Naturfilm „HORTUS - Vom Strom des Lebens“ bereits gesehen. HORTUS entstand gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Kurt Mündl anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Aktion „Natur im Garten“ und nimmt alle Interessierten mit auf eine faszinierende Reise in das verborgene Leben in unseren Gärten.

„Der Film präsentiert überraschende Bilder aus unseren Gärten und zeigt die Welt der heimischen Flora und Fauna in allen vier Jahreszeiten. Es freut mich wirklich sehr, dass ‚HORTUS – Vom Strom des Lebens‘ einen so großen Anklang bei unserer Bevölkerung findet!“, so Landeshauptmann- Stellverteter Mag. Wolfgang Sobotka.

Die biologische Vielfalt verschiedener Feucht- und Trockenbiotope wird ebenso gezeigt wie das bunte Leben in Blumenwiesen. HORTUS verblüfft und fasziniert, zeigt uns eine völlig unbekannte Gartenwelt und macht das Geheimnis des Lebens aus nächster Nähe spürbar. Noch nie dagewesene Aufnahmen in Zeitraffer und Zeitlupe ermöglichen einen detailierten Einblick in die Lebendigkeit des Gartens. Igel und Hirschkäfer sowie Blüten bei ihrer Entfaltung, erwarten die KinobesucherInnen. Drohnenkameras begleiten den Vogelflug und Unterwasseraufnahmen lassen neue Welten entstehen.

Die Kulisse dafür bildet der Naturgarten im Laufe der Jahreszeiten. Anschauen lohnt sich! Alle Infos zum Film sowie eine aktuelle Kinoliste finden Sie online.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: