Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Eine Woche nach Frühlingsbeginn startet die „pool & garden“ am Messegelände Tulln und zeigt, was man im eigenen Garten machen kann. Auch in diesem Jahr ist die Aktion „Natur im Garten“ mit nützlichen und vor allem naturnahen Garten- und Gestaltungstipps vor Ort.

Natur im Garten (Foto: A. Haiden)

Der Frühling hält endlich Einzug und erfreut mit warmen Sonnenstrahlen und blühenden Gärten und Grünräumen unsere Gemüter. Krokusse, Narzissen und Veilchen sind einige der zahlreichen bunten Frühlingsboten, die nun zu sprießen beginnen. Die Expertinnen und Experten von „Natur im Garten" stehen in der Halle 8 bei der „pool & garden" mit Tipps und Informationen zum ökologischen Gärtnern zur Verfügung.

Wie gestalte ich meinen Garten naturnah und pestizidfrei? Wie kann ich durch Nützlinge das ökologische Gleichgewicht im Garten herstellen? Welche Obst- und Gemüsesorten passen am besten in meinen Garten? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten die Besucherinnen und Besucher bei „Natur im Garten" täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr die richtigen Antworten.

Ein besonderer Besuchertipp: Unter dem Motto „Gewohnt wird auch im Garten" zeigt die Sonderschau „Garten-Wohn-Welten" in der Halle 8 wie der eigene Garten zum individuellen Highlight wird. Passend dazu bietet die Aktion „Natur im Garten" in dieser Halle sämtliche Informationen zum ökologischen Gärtnern.

Der „Natur im Garten“ Stand befindet sich in Halle 8.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: