Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Laut dem Spezialisten für Knie- und Nässeschutz sind die Beinlinge der ideale Spritzschutz für alle Freischneidarbeiten oder für Arbeiten mit dem Hochdruckreiniger. Der wasserfeste Beinling schützt das Bein und hält Scherben, Steine und Hundedreck ab. Sie werden einfach über die Arbeitshose angezogen und am Gürtel oder Hosenbund befestigt. Ein zusätzlicher, retroreflektierender Längsstreifen sorgt für noch mehr Sichtbarkeit an Straßen. Ideal für jede Kommune und erhältlich außerdem in den Farben grün und grau für den Gartenlandschaftsbau.

Freischneiderschutz (Foto: Chaps & More)

Neu zur Demopark sind außerdem wasserfeste Schürzen, die mit individueller Namenskennzeichnung bestickt werden. So kann der Kunde entweder die Vornamen seiner Mitarbeiter wählen, oder aber sein Firmenemblem. Beides wird mittels Klettband auf dem Schürzenlatz befestigt und kann immer für die nächste Schürze weiter verwendet werden. Die Stickfarben können frei gewählt werden und die Schürze bleibt trotzdem absolut wasserfest.

Das Gewicht der wasserfesten, robusten Schürze ist durch die verkreuzte Bänderführung über den ganzen Rücken verteilt und entlastet somit erheblich den Halswirbel. Die Schürze kann alternativ, auch ohne Öffnung der Steckschnallen, ganz einfach an- und ausgezogen werden. Länge von 1,17m x 0,85m Breite, in Farbe grün.

Neben Spritzschutz in mehreren Varianten produziert Chaps & More außerdem Knieschutz, Armschutz und Schürzen.

Demopark-Messestand: Eckstand AH-29 im Zelt

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Chaps & More

Lachtropweg 4
32130 Enger
Deutschland

Tel.: +49(0)522493741-0
Fax: +49(0)522493741-11

Email:
Web: http://www.chaps-and-more.de/

Empfohlene Inhalte für Sie: