Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Husqvarna stellt auf der diesjährigen Agritechnica zahlreiche Neuheiten aus. Darunter auch seine neusten Akku-Lösungen für die Baumpflege, die auch auf dem landwirtschaftlichen Hof eine attraktive Alternative zu benzinbetriebenen Modellen darstellen. Hier zeigt Husqvarna neue Dimensionen in Sachen Leistung und Effizienz - die Pro-Akku Series bietet eine kraftvolle, leise und emissionsfreie Alternative zu benzinbetriebenen Modellen.

Husqvarna stellt auf der diesjährigen Agritechnica zahlreiche Neuheiten aus. Darunter auch seine neusten Akku-Lösungen für die Baumpflege, die auch auf dem landwirtschaftlichen Hof eine attraktive Alternative zu benzinbetriebenen Modellen darstellen. (Foto: Husqvarna Deutschland GmbH)

Auf der Agritechnica steht die Landtechnik im Mittelpunkt. Knapp 3.000 Aussteller aus 47 Ländern zeigen hier Konzepte, Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Technologie und Landwirtschaft. Alle zwei Jahre zieht die Weltleitmesse hunderttausende von Fachbe-suchern aus aller Herren Länder an, die sich über die neuesten Trends und Entwicklungen informieren, sich mit bestehenden und künftigen Geschäftspartnern austauschen und die zahl-reichen Angebote und Präsentationen für sich nutzen. Husqvarna ist auf der Agritechnica mit einem umfangreichen Produktspektrum und zukunftsweisenden Neuvorstellungen in Halle 2, Stand 02E39f vertreten.

Neuheiten von Husqvarna

Dazu gehört unter anderem die Erweiterung der akkubetriebenen Geräte, mit denen die Arbeit kraftvoll, aber leise und ohne direkte Emissionen erledigt werden kann. So zeigt Husqvarna neue Wege in Sachen Leistung und Effizienz – die Akkurange bietet eine attraktive Alternative zu benzinbetriebenen Modellen.

Mit den Akku-Hochentastern 536LiP4, 526LiPT5 und der Akku-Pflegesäge 536LiPX bietet Husqvarna gleich drei neue akkubetriebene Geräte zur Baumpflege, die das Akkusystem von Husqvarna um weitere Geräte mit professionellem Anspruch erweitern. Durch die hohe Akkuleistung und kurze Ladezeiten sind die Geräte jederzeit auf Knopfdruck mit voller Leistung einsatzbereit. Damit stehen sie ihren benzinbetriebenden Pendants in keiner Weise nach.

Mit wegweisenden Konzepten und Ideen gehört Husqvarna auch in diesem Jahr wieder zu jenen, die auf der Agritechnica Zeichen setzen. Die Zukunft der Akkutechnik wird mit dem Designkonzept Husqvarna Ramus vorgestellt – einer ultraleichten Heckenschere, die nicht nur durch ihre Gestaltung überrascht, sondern auch mit dem Einsatz vernetzter Akkus und einem Datenvisier zeigt, wie die intelligente Landschaftspflege von morgen aussehen kann.

Neues für die Rasenpflege rund um Haus und Hof

Auch bei leichten Trimmern bietet Husqvarna anwenderfreundliche Produkte, die überraschend leistungsstark sind: die neuen Modelle 129C, 129L, 129R mit jeweils unterschiedlichen Griffformen. Das Modell 129LK lässt sich zudem mit einer ganzen Reihe von verschiedenen Anbaugeräten erweitern - von der Heckenschere bis zum Blasgerät, und das alles mit nur einer Maschine. Damit ist man bestens gerüstet für eine Vielzahl Aufgaben rund um Haus und Hof.

Auch bei Rasenmähern führt kein Weg an Husqvarna vorbei. Für das kommende Jahr stellt Husqvarna gleich mehrere neue Modelle vor, die sich durch eine hohe Effizienz und Leistungsfähigkeit auszeichnen. Ob akkubetriebene Lösungen wie der LC 141Li oder benzinbetriebende Mäher wie der LC 551SP mit Aluminium-Chassis. Seite 2 von 3

Alle neuen LC-Modelle von Husqvarna glänzen mit herausragenden Features, die das Rasenmähen noch angenehmer machen.

Die Pflege von größeren Rasenflächen erfordert viel Zeit und Arbeit. Mit dem Husqvarnas Gartentraktor TS 343 stellt Husqvarna eine effiziente und leistungsfähige Maschine vor, mit der die Rasenpflege auch auf dem landwirtschaftlichen Hof um ein Vielfaches erleichtern wird. Der Gartentraktor wird von einem Husqvarna Endurance Zweizylindermotor angetrieben und bietet neben einer noch höheren Leistung und Effizienz darüber hinaus ein noch bequemeres Arbeiten auch an langen Tagen.

Husqvarna als Partner bei Werkstatt LIVE

Im Rahmenprogramm finden Besucher auf der Fachmesse ein breites Spektrum an Schulungs- und Seminarangeboten bis hin zu einer separaten Plattform für Beruf und Karriere, Wissen-schaft und Forschung. Husqvarna unterstützt als Partner die Veranstaltung „Werkstatt LIVE", deren Ziel es ist über Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten im Bereich Landtechnik zu informieren und junge Menschen für diesen Bereich zu interessieren. Dabei wird es vor Ort at-traktiv aufbereiteter Shows geben – unter anderem mit der Husqvarna Motorsäge 560 XP.

Gerade für Hersteller, die auf Innovation setzen, bietet die Agritechnica ein geeignetes Forum zur Präsentation nicht nur des Produkt- und Lösungsportfolios, sondern des gesamten Leistungsspektrums. Mit wegweisenden Konzepten und Ideen gehört Husqvarna auch in diesem Jahr wieder zu jenen, die auf der Agritechnica Zeichen setzen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731/490-2500
Fax: +49 (0)731/490-8500

Email:
Web: http://www.husqvarna.de

Empfohlene Inhalte für Sie: