Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Für das „Grüne Klassenzimmer“ entwickelt die Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH ein abwechslungsreiches Kursprogramm. An vielen Tagen der Großveranstaltung werden Aktionen und Kurse aus den Bereichen Natur, Gartenbau, Kultur, Wissenschaft und Bildung für Gruppen buchbar sein. Interessenten aus Umweltorganisationen können sich mit ihren Kursangeboten weiterhin gerne an die LGS GmbH wenden.

das „Grüne Klassenzimmer“ (Foto: Landesgartenschau Bad Lippspringe)

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben Zahlreiche Umwelt-Institutionen Angebote für Schulklassen und andere Kinder- und Jugendgruppen zugesagt. Dazu gehören beispielsweise der NABU Kreisverband Paderborn e.V., die Biologische Station Kreis Paderborn-Senne e.V. oder die Bildungsinitiative OWL. „Mit den Natur- und Bildungsorganisationen aus der Region werden wir gemeinsam ein abwechslungsreiches und interessantes Kursangebot für das Grüne Klassenzimmer auf die Beine stellen. Über weitere Angebote aus der Umgebung freuen wir uns natürlich sehr“, betont LGS-Geschäftsführer Heinrich Sperling.

Die Veranstaltungen des Grünen Klassenzimmers finden auf dem gesamten Gelände statt. Das Kursprogramm wird nach den Sommerferien 2016 veröffentlicht. Interessierte Gruppen können sich dann direkt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung anmelden.

Weitere Informationen gibt es beim Koordinator des „Grünen Klassenzimmers“, Philip Testroet, unter 05252/26-287 oder unter philip.testroet(at)bad-lippspringe.de.

 

Empfohlene Inhalte für Sie: