Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Eine internationale Jury von Nutzfahrzeugjournalisten aus 24 europäischen Ländern hat sich für den neuen Crafter entschieden: Der neuentwickelte große Bruder des Bulli von Volkswagen Nutzfahrzeuge ist der beste Transporter des Jahres 2017.

Jury-Vorsitzender Jarlath Sweeney (li.) und Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, mit dem Award "International Van of the Year 2017" am Gewinnerfahrzeug, dem neuen Crafter, auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover. (Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge)

Damit bekommt der komplett eigenständig entwickelte und produzierte Crafter, der nach den Anforderungen der Kunden konzipiert wurde und über zahlreiche Innovationen sowie umfangreiche Assistenzsysteme verfügt, noch vor seiner Markteinführung diesen begehrten Preis.

Die Auszeichnung nahm der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Dr. Eckhard Scholz, im Rahmen der diesjährigen Nutzfahrzeug-IAA in Hannover vom Vorsitzenden der Jury, Jarlath Sweeney, entgegen: „Wir freuen uns, nach der T-Baureihe im letzten Jahr nun auch für den neuen Crafter diese besondere Auszeichnung zu erhalten. Wir sind sehr stolz auf unser neuestes Produkt und auf unsere Mannschaft, die ihr Bestes gegeben hat, um den Crafter zum besten großen Transporter zu machen. Wir nutzen diesen Preis als Rückenwind für eine erfolgreiche Markteinführung.“

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mecklenheidestraße 74
30419 Hannover
Deutschland

Tel.: (0511) 798-0
Fax: (0511) 798-3001

Email:
Web: http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Empfohlene Inhalte für Sie: