Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Auf Erfolgskurs: Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG) hat im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz von 192,5 Millionen Euro mit Fahrzeugen aus erster Hand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge erzielt. Dies ist eine Steigerung um 22,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Zugleich ist dies der beste Quartalswert seit Gründung der VGSG (Sitz in Langenhagen bei Hannover) im Jahr 2002.

Erreichten neuen Quartals-Bestwert mit den Modellen von Volkswagen Nutzfahrzeuge: (v.l.) Michael Schmitz (VGSG-Leitung Verkauf TradePort), Dr. Bernd Ciesler (Sprecher der VGSG-Geschäftsführung), Günter Lenz (VGSG-Geschäftsführer), Tino Münkel (VGSG-Leitung Verkauf an Volkswagen Partnerunternehmen).

Passgenau nach Kundenwunsch: Gebrauchtfahrzeuge von Volkswagen Nutzfahrzeuge - hier vor dem TradePort Hannover. (Fotos: Volkswagen Nutzfahrzeuge)

Beim Absatz legte die VGSG mit rund 7.300 Fahrzeugen im ersten Quartal dieses Jahres ebenfalls deutlich zu – eine Steigerung um rund 12 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der Caddy (Pkw) fuhr mit 2.794 Fahrzeugen den Verkaufs-Bestwert ein (+27 Prozent), von der T-Baureihe wurden 3.551 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert (+7 Prozent).

Dr. Bernd Ciesler, Sprecher der Geschäftsführung: „Das positive Quartalsergebnis freut uns sehr und ist auf das große Vertrauen unserer Kunden vor allem in die Volumen-Modelle Caddy und T6 sowie in unsere TradePort Partner-Organisationen zurückzuführen.“

Günter Lenz, VGSG-Geschäftsführer: „Mit 192,5 Millionen Euro Umsatz im ersten Quartal hat die VGSG erneut einen Rekordwert erzielen können. Durch über 22 Prozent Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeit­raum setzt sich das zweistellige Wachstum der letzten zwei Jahre durch den Verkauf von jungen Gebrauchtfahrzeugen auch in 2017 fort.“

Michael Schmitz, Leitung Verkauf TradePort, VGSG: „Besonders erfreulich war auch die starke Nachfrage der Endabnehmer über die eigenen TradePort-Standorte. Mit knapp 1.000 verkauften Fahrzeugen an private Kunden und gewerbliche Abnehmer – wie zum Beispiel Handwerker – konnten wir den Absatz um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal steigern.“

Die VGSG vermarktet Gebrauchtwagen der T-Baureihe sowie der Modelle Caddy, Crafter und Amarok aus Flottenrückläufen sowie Jahreswagen und Geschäftsfahrzeuge an autorisierte Partnerbetriebe von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Bei der VGSG sind rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 100 im Vertrieb. Umsatz: 563 Mio. € in 2016. Absatz: Rund 23.000 verkaufte Fahrzeuge in 2016.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mecklenheidestraße 74
30419 Hannover
Deutschland

Tel.: (0511) 798-0
Fax: (0511) 798-3001

Email:
Web: http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Empfohlene Inhalte für Sie: